Ein neu gegründeter Förderverein der Seelsorgeeinheit Eggingen-Stühlingen Heilig-Kreuz soll künftig alle bisherigen Fördervereine (mit Ausnahme des Fördervereines St. Nikolaus Lausheim) zusammenfügen und ersetzen. Der neue sozial-caritative Förderkreis ist als unselbstständiger Verein der Seelsorgeeinheit Eggingen-Stühlingen Heilig-Kreuz angegliedert.

Das könnte Sie auch interessieren

In den Gottesdiensten sowie den öffentlichen Pfarrgemeinderatssitzungen empfiehlt derzeit der Leiter der Seelsorgeeinheit, Pfarrer Karl-Michael Klotz, dem neuen Verein beizutreten: „Es gibt Menschen, die Hilfe dringend benötigen, sich aber nicht trauen, nach Hilfe und Unterstützung zu fragen. Mit dem neuen Förderkreis wollen wir die Bürger aufmerksam und sensibel machen für die Nöte und Sorgen ihrer Mitmenschen. Wir wollen Ansprechpartner sein und konkrete Hilfe vermitteln.“

  • Das Ziel: Die Seelsorgeeinheit Eggingen-Stühlingen Heilig Kreuz möchte künftig nur noch einen Förderverein. Der sozial-caritative Förderkreis steht in der Nachfolge der Fördervereine der einzelnen Teilorte der Seelsorgeeinheit, wie der Elisabethenverein. Die Verwaltung und Vertretung des Förderkreises erfolgt durch den Stiftungsrat.
  • Konkrete Hilfeleistungen: Der Dienst, der Menschen in körperlicher, seelischer und sozialer Not und Bedrängnis Hilfe bringen soll, wird durch finanzielle Unterstützung verwirklicht. Insbesondere durch die nachbarschaftliche Unterstützung im Ja-Verein Mauchen; Leistungen an die Sozialstation Oberes Wutachtal zur Absicherung umfassender Pflege, Betreuung, Begleitung und Beratung alter, kranker, pflege- und hilfebedürftiger Menschen sowie ihrer Angehörigen; Finanzielle Unterstützung für verschiedene Projekte nach Maßgabe und Anordnung durch den Pfarrgemeinderat; Beratung, Begleitung und Hilfe für akut in Not geratene Mitmenschen, soweit derzeit anderweitige Hilfen nicht zu erlangen sind.
Das könnte Sie auch interessieren
  • Mitglied werden: Die Mitglieder des sozial-caritativen Förderkreises können alle natürlichen und juristischen Personen werden, die die Zwecke des Förderkreises unterstützen und sich zur Zahlung des Jahresbeitrages von aktuell 18 Euro jährlich verpflichten. Selbstverständlich kann der Förderkreis auch durch Spenden unterstützt werden.
  • Infoschrift: Im neu gestalteten Flyer mit Design von Julian Büche sind Leitgedanken, Kontaktmöglichkeit und die Zielsetzung des neuen Fördervereins genau erläutert.

Weitere Informationen über die Seelsorgeeinheit Eggingen-Stühlingen gibt es im Internet (www.se-stuehlingen.de) oder per E-Mail (pfarramt@se-eggingen-stuehlingen.de). Das Pfarramt in Stühlingen ist erreichbar unter Telefon 07744/340.