Gut aufgestellt ist derzeit der FC Weizen, wie an der Hauptversammlung im Vereinsheim bekannt wurde. "Ein junges Vorstandsteam des FC Weizen zieht voran", wie in einer Pressemitteilung geschrieben wird. Johannes Stich wurde zum neuen Vorsitzenden Spielbetrieb gewählt.

Die Mannschaften des FC Weizen stehen in den derzeitigen Tabellenplätzen sehr gut da. Somit erhielten die Herrenmannschaften, sowie auch die Damenmannschaft des FC Weizen ein sehr gutes Feedback vom bisherigen Vorsitzenden Franz Burger.

Die Jugendausbildung unter der Leitung von Christoph Baschnagel und Jochen Hamburger steht ebenfalls an höchster Stelle. Der Vorstand des Vereins freute sich sehr, dass die Jungenarbeit ebenfalls glänzt und sehr gute Spieler bei den Aktivmannschaften ankommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Zum Abschied aus dem Vorstand und als Dank für sein jahrelanges ehrenamtliches Wirken erhielt Franz Burger ein Dankeschön-Geschenk von Jannik Boma. Neben dem neu gewählten Vorsitzenden Spielbetrieb Johannes Stich leiten der Vorsitzende Jannik Boma (Öffentlichkeitsarbeit), Jugendleiter Jochen Hamburger und Schriftführerin Stefanie Duttlinger weiterhin die Geschicke des Vereins, sie wurden alle wieder gewählt. Auch konnten Ehrungen vorgenommen werden, leider waren nur drei von zehn Geehrte anwesend.

Das könnte Sie auch interessieren

Seit 70 Jahren im FC Weizen ist August Basler, er trat am ersten Juli 1949 in den Verein ein, im Jahr 1989 erhielt er für 40 Jahre die Vereinsnadel in Gold überreicht. Auf ein halbes Jahrhundert mit 50 Jahren kann nun Konrad Schelble zurückblicken, der am ersten Juli 1969 zu den Weizener Fußballern gestoßen war.

Acht Mitglieder konnten für 25 Jahre im Verein geehrt werden, sie alle sind seit 1994 dabei: Raimund Berger, Daniel Büche, Markus Burger, Christian Hertenstein, Carola Nussberger, Tilo Nussberger und Ralf Schönle.

Sportwoche in Vorbereitung

Ein reges Spendenaufkommen gab es beim Förderverein, freute sich Jannik Boma. Denn dieser trägt zur finanziellen Unterstützung des FC Weizen bei. Sein Dank galt den vielen engagierten Helfern für Platzpflege, Training, Trikotwäsche, Homepage, Sportwoche, Weihnachtstheater und Arbeitseinsätze: "Nur so kann ein perfektes Vereinsleben bestehen bleiben."

Neben dem laufenden Spielbetrieb bereitet sich der FC Weizen bereits auf die Sportwoche vor, die vom 22. bis 28. Juli stattfindet. Als besonderes Glanzlicht spielen beim Jugendtag am Samstag, 27.Juli die Jungs des SC Freiburg U19 gegen den FC St. Gallen U21

Der Verein: Der FC Weizen wird geleitet von den drei Vorsitzenden Jannik Boma (Öffentlichkeit), Kai Baschnagel (Organisation) und neu Johannes Stich (Spielbetrieb). Weitere Infos und Kontakt über das Internet (fc-weizen.info).

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €