Zur Hauptversammlung lud der Musikverein Mauchen in das Rathaus ein. Seit bereits zwei Jahren ist Fabian Korhummel musikalischer Leiter des Vereins. Mit den Leistungen am Jahreskonzert zeigte er sich sehr zufrieden, mahnte aber die kleineren Auftritte an. Diese sollen einen höheren Stellenwert bekommen und somit an Qualität gewinnen. Sein Dank galt Anika Güntert und Peter Roth für die Leitung von Proben in der Vorbeitungsphase auf das Jahreskonzert sowie dem Vorstand für die geleistete Arbeit.

Im Jahresrückblick erinnerte Protokollführerin Linda Keller an die Auftritte. Das Jahr startete im Gartenzwerge-Kostüm mit der Fasnet im Dorf. Stimmung brachten die Musiker mit ihren Auftritten beim Bezirksmusikfest Eggingen, Vatertagshock Schwaningen, Blumenfest Rheinheim und Herbstgaudi Degernau. Nass wurde es beim Jahresausflug, als sich die Musiker eine Pause gegönnt hatten.

Die Arbeitseinsätze beim Städtlefest Stühlingen sowie dem Dämmerschoppen vor der Sommerpause und dem Mostfest Mauchen, hier gemeinsam mit dem JA-Verein, brachten Geld in die Kasse. Diese konnte Kassierer Sebastian Schanz mit einem Plus abschließen.

Sorgfältig jede Probe registriert hatte Schriftführer Jens Hotz. Er hatte einen durchschnittlichen Probenbesuch von 78 Prozent bei 48 Proben errechnet. Wie bereits in den Vorjahren gehörten Dirigent Fabian Korhummel und Schlagzeuger Jan Güntert zu den besten Probenbesuchern und waren immer anwesend. Der Altersdurchschnitt liegt bei 25,86 Jahren.

Erfreulich aktiv ist die Jugendarbeit im Verein, wie Ines Keller berichtete. Neben den sechs Jungmusikern sind die jungen Aktiven nach wie vor aktiv und bilden sich weiter, um die Leistungsabzeichen in Bronze und Silber dieses Jahr ablegen zu können. Der Vorsitzende Ralf Keller lobte die Jugendarbeit.

Im Anschluss überbrachten die Gäste Grußworte. Ortsvorsteher Frank Hotz richtete im Namen der Ortsverwaltung sowie des Narrenvereins Grüße aus und bedankte sich für das Spalier stehen bei seiner Trauung im vergangenen Jahr. Gerne lud er die Musiker zur Hochzeitsfeier ein, die dieses Jahr stattfindet. Thekla Korhummel vom JA-Verein attraktives Dorfleben Mauchen sowie Michaela Wagnerbauer vom Gemeindeteam dankten für die Zusammenarbeit.

75 Jahre Geschichte. 75 Jahre Erfahrung. 75 Jahre Journalismus. Sichern Sie sich jetzt für kurze Zeit ein ganzes Jahr zum Jubiläumspreis von 75 €.