Der Männergesangverein Bettmaringen hielt Hauptversammlung im Gasthaus „Adler“ in Bettmaringen. Nachdem der Vorsitzende Wolfgang Heer insgesamt zwölf Jahre sein Amt ausgeführt hatte, konnte er nun guten Gewissens in die Reihen der aktiven Sänger zurücktreten, denn bereits im Vorfeld wurde im bisherigen Stellvertreter Paul Preiser ein neuer Vorsitzender gefunden.

Wahlen

Ortsvorsteher David Geng als Wahlleiter durfte den Gewählten für ihr Amt gratulieren: Vorsitzender Paul Preiser (neu), Stellvertreter Thomas Bölle (neu), Schriftführer Jonas Götz, Kassierer Norbert Meister (neu) sowie die beiden Beisitzer Christof Hotz und Ralf Müllek (neu).

Termine für 2020

Zu den Terminen im neuen Jahr gehören das Kirchenkonzert am 25. Januar in Riedböhringen, die Bewirtung am Schmutzigen Donnerstag, 20. Februar, im Gemeindehaus, der Seniorenmittag am 8. März, die Maiwanderung sowie die Veranstaltung des Rastplatzfestes am 17. und 19. Juli. Das Schlüchttal-Narrentreffen am 6. und 7. Februar 2021 findet in Bettmaringen statt, auch hier ist der Chor aktiv dabei.

Lob des Chorleiters

Chorleiter Dieter Zolg lobte ausdrücklich das gelungene Kirchenkonzert und den guten Ruf des Chores in der Region. „Auch 2020 sollen weitere Mitstreiter für den Männergesangverein Bettmaringen gesucht werden.“

Kassierer Ralf Müllek hatte in seinem letzten Kassenbericht ein leichtes Minus festgehalten.

Die Aktivitäten des vergangenen Jahres, vorgetragen von Schriftführer Jonas Götz, setzten sich zusammen aus Veranstaltungen zur Aufstockung der Kasse wie den Schmutzigen Donnerstag, musikalischen Anlässen wie das gelungene Kirchenkonzert sowie geselligem Beisammensein wie die Maiwanderung und Jubilarfeiern.

Als beste Probenbesucher wurden Gerhard Boll, Johannes Bölle und Wolfgang Heer mit einem Präsent belohnt. Ortsvorsteher David Geng überbrachte Dank der Stadt- und Ortsverwaltung für die kulturelle Beteiligung im Dorf, auch die Vereinsvertreter aus Bettmaringen folgten dem geselligen Brauch und sprachen Dankesworte.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €