Das ehemalige Gasthaus „Dreikönig“ in Mauchen ist unter dem neuen Namen Ja-Treff wieder eine Stätte der Begegnung geworden. Als neues Domizil für die Veranstaltungen des Vereins Jung & Alt – attraktives Dorfleben (Ja-Verein) Mauchen reiht sich ein neues Kapitel in die Geschichte dieses Hauses ein. Diese Geschichte reicht weit zurück. Nicht immer war das Haus als Gasthaus ein Treffpunkt als Wirtschaft, sondern hatte eine ganz andere Bestimmung.

Einst eine Bäckerei

Was heutzutage fast niemand mehr weiß: Das Gasthaus war in früheren Zeiten sogar eine Bäckerei. Dafür, dass diese Bäckerei in der Mauchener Dorfgeschichte eine besondere Rolle gespielt hat, hat eine taffe Mauchener Bürgerin gesorgt. Die Rede ist von der Beckin von Mauchen. Eine Frau, die nicht nur ihr Leben trotz unendlich vieler Widrigkeiten meisterte, sondern, die auch der Nachwelt einige Gedichte hinterlassen hat.

Kauf und Verpachtung für neues Leben im alten Gasthaus

Sicher hat der eine oder andere Historiker schon einmal von der Beckin von Mauchen gehört oder sogar gelesen. Diese Frau war einstmals Besitzerin dieser heute noch bestehenden Immobilie. Viele Generationen haben im ehemaligen Gasthaus "Dreikönig" gelebt und gewirkt. Einige Jahre lang stand dieses Gasthaus nun leer. Ein Mauchener Bürger hatte jedoch eine Idee: Er erwarb die Immobilie und die Aktiven des erfolgreichen Ja-Vereins konnten die jetzt neu sanierten und umgebauten Räume pachten und für den erweiterten Vereinszweck nutzen.

Wohnungen und Platz für private Feiern

Das alte Gasthaus bietet jetzt noch viel mehr Möglichkeiten. Der landwirtschaftliche Teil des Gebäudes wurde zu Wohnungen für verschiedene Generationen umgebaut. Junge und ältere Menschen sollen sich hier wohlfühlen. Ein Fahrstuhl sowie barrierefreie Eingänge sorgen dafür, dass die Räume auch von Menschen mit Gehbehinderungen genutzt werden können. Der neue Ja-Treff soll regelmäßig für Veranstaltungen des Vereins genutzt werden. Ab Dezember können die Räume auch für private Feste angemietet werden.

In der modern ausgestatteten neuen Küche in der ehemaligen Gaststätte "Dreikönig" in Mauchen sorgt das Küchenteam des Ja-Vereins für das Mittagessen, das es jeden Dienstag gibt. Diese Mittagessentreffs sind inzwischen überaus beliebt, besonders, da Gäste, die nicht mehr selbst fahren können, nach Anmeldung sogar miit dem Ja-Bus abgeholt werden.
In der modern ausgestatteten neuen Küche in der ehemaligen Gaststätte "Dreikönig" in Mauchen sorgt das Küchenteam des Ja-Vereins für das Mittagessen, das es jeden Dienstag gibt. Diese Mittagessentreffs sind inzwischen überaus beliebt, besonders, da Gäste, die nicht mehr selbst fahren können, nach Anmeldung sogar miit dem Ja-Bus abgeholt werden. | Bild: Lucia van Kreuningen

Überaus beliebt sind derzeit schon die regelmäßigen Mittagessen immer am Dienstag, die vom Ja-Verein angeboten werden, sowie die Stubeten, die immer am letzten Freitag im Monat stattfinden. Am Mittwoch, 17. Oktober, gibt es um 19.30 Uhr im Ja-Treff (ehemaliges Gasthaus "Dreikönig") eine Infoveranstaltung über den Ja-Treff und die Suche nach weiteren Helfern oder Mitgliedern.

Weitere Informationen zum Ja-Verein finden Sie hier.