Bei den Kommunalwahlen am 26. Mai bestimmen die Stühlinger Bürger, welche Kandidaten ihre Interessen in den nächsten fünf Jahren im Gemeinderat vertreten sollen. Als Entscheidungshilfe hat die SÜDKURIER-Redaktion Parteien, Wählervereinigungen und Listen aufgefordert, fünf Gründe zu nennen, warum Bürger deren Kandidaten wählen sollen. Hier die Argumente der Freien Wähler Stühlingen:

  1. Wir wollen das Gemeindeleben für Jung und Alt attraktiver gestalten.
  2. Unsere Kernthemen sind: Kindergärten, Schulen, Seniorenbetreuung, Breitbandversorgung (ZIS), Wohn- und Gewerbeflächen, Gemeindestraßen, Öffentlicher Personen- Nahverkehr (ÖPNV)/Wutachtalbahn, Solide Haushaltspolitik, Intakte Umwelt/Energiewende, Freizeit- und Tourismusangebote.
  3. Wir arbeiten in unserer Stadt mit ihren Ortsteilen – eigenverantwortlich, gewissenhaft ohne Lobbyismus und ohne Rücksicht auf Parteipolitik.
  4. Wir werben für eine starke Wahlbeteiligung. Der Bürger hat die Wahl – wir haben die Kandidaten.
  5. Die Kandidaten der Freien Wähler Stühlingen sind mit wenigen Worten zusammengefasst: kommunal – verlässlich – kooperativ – kompetent – glaubwürdig – bürgernah – unabhängig – zukunftsfähig – parteiFrei – organisiert als Verein – sachorientiert und ideologiefrei.