In den Jahren vor der Gemeindereform und damit vor den großen Festivitäten in Gemeindehallen waren die örtlichen Gasthäuser mit Tanzboden der angesagte Ort für die jungen Erwachsenen. Legendär waren auch die Waldfeste in Lauchringen und Gartenfeste