Die 22-Jährige fuhr gegen 16.25 Uhr von Menzenschwand kommend bergwärts in nordöstlicher Richtung. Im Verlauf einer Rechtskurve stürzte sie mit ihrem Motorrad, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine ansteigende Böschung. Dabei wurde die Frau schwer verletzt.

Notarzt und Rettungsdienst versorgten sie vor Ort, der Rettungshubschrauber brachte sie anschließend in eine Klinik. Am Motorrad entstand Sachschaden von etwa 2000 Euro. Es musste abgeschleppt werden. Die Bergwacht befand sich zur Unterstützung ebenfalls an der Unfallstelle, wie die Polizei berichtet.