Gersbach/Hasel – „Es ist keine unzumutbare Beeinträchtigung des Anwesens des Klägers festzustellen“: Darum dreht sich im Kern die Begründung des Verwaltungsgerichts Freiburg, warum es die Klage eines Gersbachers gegen den Bau eines