Zeugen, welche den Unfall beobachtet hatten, sprachen den Fahrzeugführer auf das Geschehen an. Dieser ließ daraufhin seinen Beifahrer aussteigen und fuhr ohne sich um den Unfall zu kümmern in Richtung Innenstadt davon. Die anwesenden Zeugen notierten sich das Kennzeichen und teilten dieses der Polizei mit.

Während der Sachverhaltsaufnahme ergaben sich Hinweise auf eine mögliche Alkoholisierung des Fahrzeugführers, gegen welchen nun ein Strafferfahren eingeleitet wurde.