Nach dem Abschied von Schulleiter Bernhard Stockmar startet die Kaufmännische Schule Schopfheim (KSS) unter neuer Leitung ins neue Schuljahr: mit Studiendirektor Jürgen Herrmann. An der Kaufmännischen Schule unterrichtet er schon seit 1994. Im Laufe der Jahre hat er immer mehr Leitungsaufgaben übernommen und damit das Gesicht der Schule entscheidend mitgeprägt. Für den gebürtigen Schleswig-Holsteiner, der damals wegen des Arbeitsplatzes nach Schopfheim kam, ist der Südwesten inzwischen zur zweiten Heimat geworden.

Einen wichtigen Ausgleich zu Schule und Beruf findet er in der Natur bei ausgedehnten Joggingtouren in der herrlichen Landschaft rund ums Wiesental. Aber nicht nur im Bereich der Schulleitung gibt es Änderungen: Drei neue, junge Lehrkräfte sind an Bord, bringen mit ihren Ideen Schwung in den Schulalltag und ermöglichen eine Verbindung „zwischen Professionalität und Modernität“, schreibt die Kaufmännische Schule Schopfheim in einer Pressemitteilung. Dies sind die Lehrer Simon Steiert, Melanie Hügl (zurück aus der Elternzeit) sowie Sandra Steidel.