Schopfheim

Hochrhein
Quelle: Achim Mende
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Schopfheim Ruhestörungen nehmen zu
Die Polizei registriert seit Beginn der Sommerferien 50 Meldungen im Zuständigkeitsbereich des Reviers.
Nachts feiernde Jugendliche – auch in Schopfheim ein Problem.
Wiesental Klimawandel verstärkt Finanznot
Die nötigen Investitionen in die Trinkwasser-Versorgungssicherheit steigen. Gleichzeitig wird der Wald zum Zuschussbetrieb.
Berggemeinden, etwa im Oberen Wiesental, haben zunehmend Probleme mit der Wasserversorgung.
Schopfheim Wieder Leben im Containerdorf
Die Gemeinschaftsunterkunft in Fahrnau wird ab kommender Woche mit 48 Asylsuchenden aus Rheinfelden belegt.
Dem eigentlich verlassenen Containerdorf am Fahrnauer Friedhof wird neues Leben eingehaucht: 48 Menschen werden hier nun ein Jahr leben.
Schopfheim Wenn Corona die Ausbildung aufmischt
Am Theodor-Heuss-Gymnasium musste während der Pandemie-Aufregung mit viel Improvisation auch die Lehrerausbildung weitergehen.
Abstand halten ist in der Schule nach wie vor angesagt. Die angehenden Lehrerinnen Fabia Waßmer (links) und Alina Oßwald mussten in ihrer Ausbildung viele Improvisationen mitmachen.
Schopfheim Schopfheim kauft ein
IT-Experte Ralf Bielawski hat eine Online-Einkaufsplattform entwickelt. Zahlreiche Händler machen bereits mit.
Ralf Bielawski hat mit „Schopfheim kauft ein“ eine Online-Einkaufsplattform für Schopfheim geschaffen.
Schopfheim Der bestsortierte Buchschrank im Tal
Nach fünf Jahren ziehen die Familien Schwörer und Uhlich als Paten des Schopfheimer Bücherschranks eine sehr positive Bilanz.
Birgit und Henning Uhlich, Bürgermeister Dirk Harscher, Evelin und Max Schwörer (von links) sind stolz auf fünf Jahre Bücherschrank am Schopfheimer Lindenplatz.
Schopfheim Ein Blumenmeer für Insekten
Stadt, BUND und der Verein Cambium sind stolz auf die Schopfheimer Insektenweiden. Die Bürger sollen zum Mitmachen animiert werden.
Bienen tummeln sich zuhauf zwischen den vielen bunten Blumen auf der Insektenweide am Fahrnauer Friedhof.
Schopfheim „Offenbar muss es erst brennen“
Anwohner warnten wochenlang vor einem Nachbarn, der mit Brandstiftung drohte – bis er am Donnerstag tatsächlich zuschlug.
Die Tujahecke in der Roggenbachstraße brannte am frühen Donnerstagmorgen. Die Feuerwehr löschte den Brand schnell.
Landkreis & Umgebung
Hochrhein/Südschwarzwald Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald
Erstmals werden Covid-19-Infektionen an Schulen und Betreuungseinrichtungen auf deutscher Seite des Hochrheins bestätigt. Am Freitag verzeichnet der Landkreis Lörrach sieben Infektionen in einem Pflegeheim und den ersten Covid-19-Toten seit Mai gemeldet. Die Zahl der aktiven bestätigten Corona-Fälle im Kreis Waldshut steigt am Freitag auf 20.
Die Hygienemaßnahmen zum Schutz vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus bleiben an allen Schulen in der Region bestehen. Lisa Bosch, Schulleiterin der Robert-Schuman-Realschule in Waldshut, zeigt, wie es richtig geht.