Schopfheim

Hochrhein
Quelle: Achim Mende
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Schopfheim Lokalpolitischer Kämpfer bis zum Schluss
Klaus Kochendörfer, Mitbegründer der Schopfheimer „Unabhängigen“, ist am 15. Oktober in Bad Dürkheim gestorben.
Zell Fahrradfahrer kollidiert mit Zug
Ein 63 Jahre alter Mann ist am Freitag bei einem Zugunglück in Zell ums Leben gekommen.
Schopfheim „Hinter jeder Zahl steckt ein Mensch und ein Name“
Künstler Gunter Demnig verlegt in Schopfheim im Beisein eines Nachfahren eines der Opfer die ersten drei Stolpersteine.
Sein Markenzeichen ist der Hut: Gunter Demnig beim Verlegen der Stolpersteine in der Wallstraße.
Todtnau/Schönau Neigungen und Talente erkennen
Die Gemeinschaftsschulen Todtnau/Schönau wurden für ihre Unterstützung von Jugendlichen bei der Berufswahl ausgezeichnet.
Nicole Robold (von links), Rektorin Stefanie Waldvogel und Konrektorin Claudia Hierholzer.
Schopfheim Alle werden digitaler
Die Digitallotsen bieten digitale Hilfe für Senioren zuhause an.
Ein Teil der Digitallotsen des Mehrgenerationenhauses – fürs Foto kurz ohne Maske
Schopfheim Schottergärten machen Ärger
„Steinzeit“ im Bauausschuss: Klaus Böttger kritisiert erneut mangelnde Durchsetzung des gesetzlichen Verbots – erntet aber Widerspruch.
Schottergärten sind in Baden-Württemberg verboten.
Schopfheim Der Corona-Spucktest ist das erste Thema
Die von Eltern neuformierte „Selbsthilfegruppe Kindeswohl“ will bei Problemen an Schopfheimer Schulen Hilfestellung geben.
Spucktests sollen nach dem Wunsch einer Eltern-Selbsthilfegruppe für alle Schopfheimer Schüler zur Verfügung gestellt werden. Momentan gibt es sie nur nach Vorlage eines Attests.
Schopfheim Der Bach soll erhalten bleiben
Bei einem Vor-Ort-Termin treffen Anwohner, die den Bifig-Seitenkanal erhalten wollen, und Vertreter der Stadt aufeinander.
Manuela Heitzmann (Mitte) und die Anwohner im Dialog mit Bruno Imbery (links) vom Angelsportverein, Remko Brouwer und Bürgermeister Dirk Harscher (von rechts).
Schopfheim „Das ist eine völlige Überraschung“
Archäologen machen hinter dem Schopfheimer Rathaus eine außergewöhnliche Entdeckung: Sie stoßen auf einen erhalten gebliebenen Teil der mittelalterlichen Stadtmauer.
Ein Fund von historischen Ausmaß: Ein Grabungsteam hat einen erhalten gebliebenen Teil der offenbar einst gewaltigen Stadtmauer entdeckt.
Schopfheim Eine schwarzhumorige Kultkomödie
Gelungener Neustart der Kulturkooperation Schopfheim-Wehr mit „Harold und Maude“.
Als unkonventionelles Paar bezauberten Maximilian Wrede und Kathrin Ackermann in der Komödie „Harold und Maude“ zum Auftakt der Theatersaison in der Schopfheimer Stadthalle.
Lörrach/Wiesental S-Bahn-Haltepunkt Zentralklinikum und Viertelstundentakt Lörrach – Basel: Planungen zum Ausbau der Garten- und Wiesentalbahn starten
Bahnfahren soll im Landkreis Lörrach auf der Strecke nach Basel künftig attraktiver werden. Darum sollen die Wiesentalbahn und auch die Gartenbahn weiter ausgebaut werden. Hier die sechs wichtigsten Antworten.
Eine S-Bahn auf der Wiesentalstrecke am Bahnübergang Daimlerstraße/Bahnhofstraße in Steinen. (Archivbild 2018)
Schopfheim Der Weg für den Verkauf der Uehlin-Häuser ist frei
Der Schopfheimer Gemeinderat befürwortet die Pläne eines Investors, der einen Neubau mit einer belebenden Nutzung plant.
„Haus von heute mit Bezügen zu gestern“: So sieht das neue Uehlin-Haus im Gestaltungsentwurf aus.
Schopfheim Kluge Gedanken zu Klimawandel und Umweltschutz
Die Grundschule Fahrnau beteiligte sich mit einer Klima-Projektwoche an der Aktion „Kleine Klimaschützer unterwegs“.
Die 4b der Grundschule Fahrnau hat sich viele Gedanken zum Klima- und Umweltschutz gemacht.
Schopfheim „Ich freue mich, ein starkes Team führen zu dürfen.“
Bei der Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr standen unter anderem Wahlen und Ehrungen auf der Tagesordnung.
Eine Auszeichnung in Gold gab es für 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst.
Schopfheim Teil der Stadtgeschichte kommt wieder ans Tageslicht
Archäologische Grabungen hinter der Kita am Markt könnten vertiefte Einblicke in die Entwicklung Schopfheims liefern.
Jetzt kommts an die Oberfläche: Hinter dem Schopfheimer Rathaus, dort wo der Anbau der Marktplatz-Kita enstehen wird, finden derzeit archäologische Grabungen statt. Schon am ersten Tag wurden erste Reste von Mauern und Fundamenten freigelegt.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter
Landkreis & Umgebung
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald: Landesgesundheitsamt verzeichnet drei weitere Todesfälle im Kreis Waldshut
Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Lörrach steigt am Dienstag auf 139,8 – 20 Corona-Patienten müssen im Krankenhaus behandelt werden.
An der Werner-Kirchhofer-Realschule Bad Säckingen wird jetzt mit Pooltests getestet. Statt für jeden Schüler einzeln, werden künftig PCR-Tests ganzer Klassen ausgewertet.
Rheinfelden Diana Stöcker blickt bei ihrem Abschied als Bürgermeisterin in Rheinfelden auf eine große Aufgabenfülle zurück
Die Stadt Rheinfelden verabschiedet Bürgermeisterin Diana Stöcker aus ihrem Amt, die für die CDU in den Bundestag einzieht.
Oberbürgermeister Klaus Eberhardt verabschiedete Diana Stöcker aus dem Amt der Rheinfelder Bürgermeisterin.
Wehr 50 Jahre Eingemeindung Öflingens nach Wehr: Wie viel Eigenständigkeit braucht der kleine Ortsteil?
Einwohnerversammlung diskutiert am Donnerstag die „Unechte Teilortswahl“.
Ein kompliziertes Wahlverfahren: Mit der unechten Teilortswahl beschäftigt sich die Wehrer Einwohnerversammlung am morgigen Donnerstagabend um 19 Uhr in der Öflinger Schulsporthalle.
Hochrhein/Bodensee Landkreise bündeln ihr Kräfte: Ab November stehen Wege in die Sucht und Wege aus der Sucht im Fokus
Mit der Veranstaltungsreihe „Wege in die Sucht – Wege aus der Sucht“ (WISWAS) möchten die Landkreise Lörrach, Waldshut und Konstanz und die AOK einen aktiven Beitrag zur Aufklärung und Sensibilisierung der Bevölkerung leisten. Auch direkt von Sucht Betroffene und deren Angehörige sollen unterstützt werden und Hilfe bekommen.
Ein Mann gießt am Abend aus einer Flasche Schnaps in ein Glas (Symbolbild): Ab November steht im Rahmen eines gemeinsamen Projekts der Landkreise Lörrach, Waldshut und Konstanz ab November das Schwerpunktthema „Wege in die Sucht – Wege aus der Sucht“ im Fokus.
Hochrhein Dürfen Schweizer ihren Müll in Deutschland entsorgen? Eine Frage, auf die es gleich mehrere Antworten gibt
Dürfen unsere Nachbarn aus der Schweiz Recyclinghöfe auf deutscher Rheinseite überhaupt nutzen? Die Antwort: In einigen Fällen schon und in anderen nicht. Was ist also erlaubt und was ist verboten? Hier der Überblick.
Ein Container voller gelber Säcke auf dem Recyclinghof in Bad Säckingen. (Archivbild 2019)