Sechs Jungmusiker aus den Reihen der Bläserjugend Hotzenwald konnten unter eingeschränkten Kursbedingungen das Jungmusikerleistungsabzeichen ablegen. Es war das zweite Jahr in Folge, dass wegen der Pandemie die Lehrgänge nicht in Steinabad stattfanden. Der Vereinsnachwuchs absolvierte den Theorieunterricht in Onlinestunden.

Das könnte Sie auch interessieren

Der Praxisunterricht wurde in der Musikschule Bad Säckingen absolviert. Das Leistungsabzeichen in Silber erreichten von der Trachtenkapelle Altenschwand Tobias Mutter (Trompete), vom Musikverein Hütten Christian Wagner (Tenorhorn) und von der Trachtenkapelle Herrischried Samuel Dannenberger (Schlagzeug). Das bronzene Leistungsabzeichen erhielten von der Trachtenkapelle Altenschwand Viola Mutter (Flöte), von der Trachtenkapelle Herrischried Pia Schneider (Klarinette) und von dem Musikverein Hütten Michael Wagner (Tenorhorn).