Der Schulleiter der Grundschule Dachsberg/Ibach, Daniel Dierenbach, wird neuer Rektor der Grundschule Rickenbach. Nach Informationen unserer Zeitung wird er zum neuen Schuljahr seine neue Stelle antreten. Das Staatliche Schulamt Lörrach wollte den Wechsel noch nicht bestätigen.

Daniel Dierenbach war schon im laufenden Schuljahr seit einigen Monaten zur Unterstützung von Konrektorin Marion Kaltenbach für die Grundschule Rickenbach stundenweise abgestellt worden. Der 42-Jährige war vor acht Jahren Schulleiter an der Grundschule Dachsberg/Ibach geworden, zuvor war er drei Jahre lang Lehrer an der Grundschule Höchenschwand.

Dierenbach hat einige Jahre seiner Kindheit in Rickenbach gelebt, in Bad Säckingen sein Abitur gemacht. Danach war sein Werdegang eher ungewöhnlich. Auf einige Semester Volkswirtschaftsstudium folgte eine Ausbildung zum Gärtner, bevor er 2007 in Freiburg das Lehramtsstudium (Mathematik, Biologie und Englisch) begann, das er in kürzester Zeit durchzog und nach der Referendariatszeit mit Auszeichnung abschloss. Sein Referendariat machte er in Strittmatt und Görwihl.

Das Staatliche Schulamt Lörrach wollte die Neubesetzung der Stelle in Rickenbach nicht bestätigen. Allerdings ist derzeit auch die Stelle des Schulleiters für die Grundschule Dachsberg/Ibach ausgeschrieben. Auch Rickenbachs Bürgermeister Dietmar Zäpernick wollte zu der Personalie keine Auskunft geben.

Die Neubesetzung der Schulleitung an der Rickenbacher Grundschule war nötig geworden, nachdem der ehemalige Rektor Bernd Mugrauer noch während des Schuljahres 2020/21 ins Schulamt nach Lörrach gewechselt war.