Drei hochwertige Bronzefiguren im Wert von wahrscheinlich mehreren zehntausend Euro wurden zwischen Mittwochabend und Donnerstagnachmittag von einem Grundstück in Rickenbach gestohlen. Bei den Figuren handelt es sich nach Mitteilung der Polizei um zwei etwa 1,20 Meter hohe Löwenfiguren und ein kleineres Krokodil. Allein jede der etwa 200 Kilo schweren und über 100 Jahre alten Löwenstatuen besitze laut Polizei nach Angaben der Eigentümer einen Wert von mehr als 10.000 Euro. Zum Abtransport dürften die unbekannten Diebe entsprechendes Gerät eingesetzt haben.

Möglicherweise steht der Diebstahl in Zusammenhang mit einem anderen Ereignis. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei fragten bei einem Betrieb in Rickenbach zwei Männer nach Schrott. Die beiden sollen mit einem hellen Transporter unterwegs gewesen sein. Marke und Kennzeichen sind nicht bekannt. Ein Mann war etwa 1,65 Meter groß und etwa 35 Jahre alt. Er sprach gebrochen deutsch. Der zweite Mann wurde als auffallend dick beschrieben.

Der Polizeiposten Görwihl, 07764/932998-0, sucht Zeugen, die weitere Angaben zu dem Transporter oder den Männern geben können.