Mitte des Jahres trafen sich Delegationen der Rickenbacher Partnerstadt Plombières-les-Bains und des Verschwisterungskomitees aus Rickenbach zum allgemeinen Austausch. Es kam der Wunsch von beiden Seiten auf, ein touristisches Angebot für Bürger der jeweiligen Partnerstadt aufzulegen. Aber es sollte natürlich kein 08/15-Programm werden, schreibt das Verschwisterungskomitee in einer Pressemitteilung.

Das könnte Sie auch interessieren

Deshalb haben sich die Komiteemitglieder Uwe und Erika Funk zusammen mit Andrea Schick von der Tourist-Info zu einem Brainstorming getroffen. Heraus kam ein ansprechender gefalteter Flyer mit Angeboten im Baukastensystem. Hier können die angebotenen Unterkunftspakete beliebig mit den Aktivitätspaketen kombiniert werden. So können zum Beispiel Übernachtungen im Holzfass gebucht werden und mit einer Wanderung durch das Murgtal, mit Stopp am Wasserfall Strahlbrusch und Besuch der Burgruine Wieladingen, kombiniert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Der Flyer für die Gäste, die Rickenbach besuchen wollen, ist in Deutsch und Französisch erhältlich und liegt an den entsprechenden Stellen in Plombières-les-Bains aus. Im Gegenzug ist bei der Tourist-Info im Rathaus Rickenbach ein Flyer mit entsprechenden Angeboten von französischer Seite erhältlich. Der Verschwisterungsverein empfiehlt den Rickenbacher Bürgern den Flyer für einen Kurzurlaub in Lothringen. Dort können beispielsweise die Schönheiten und vor allem die Wellnessangebote der Bäderstadt Plombières-les-Bains genossen werden.