Der Obst- und Gartenbauverein Rickenbach setzt weiterhin auf ein bewährtes Führungsteam sowie auf die gewohnten Aktivitäten, wie sich eindrücklich bei der diesjährigen Hauptversammlung erwies. Einen profunden Einblick ins Gartenjahr gab im Anschluss an die Versammlung Michaela Berthold-Sieber vom Obst- und Gartenbauverband Hochrhein mit ihrem Vortrag „Garten im Wandel der Jahreszeit“, in dem sie sowohl den Zier-, als auch den Nutzgarten sowie die Pflege von Bäumen, Sträuchern und Stauden fachkundig unter die Lupe nahm.

In ihrem Jahresbericht für 2017 führte Schriftführerin Martha Reiss das Richten des Osterbrunnens an, gefolgt vom Sträucherschnitt, zu dem sich am 1. April acht Personen bei Bernhard Portele in Hottingen getroffen hatten, wobei nicht nur Beeren- und Ziersträucher geschnitten worden waren, sondern auch gleich noch drei Obstbäume. Auch die letztjährige Hauptversammlung hatte Michaela Berthold-Sieber mit einem Vortrag bereichert, damals über Vitamine im Garten. Am 20. Mai waren 33 Personen zum Spargelessen nach Heitersheim gefahren und am 24. Juni veranstaltete der Verein gemeinsam mit dem Ortsverein Öflingen eine Ausflugsfahrt einschließlich einer Stocherkahnfahrt auf dem Taubergießen.

Auch auf das Osterfest 2018 hin wurde wieder der Osterbrunnen auf dem Rickenbacher Dorfplatz von Manfred und Helga Merkle sowie Martha Reiss hergerichtet und geschmückt, wofür sich Walter Waßmer im Namen der Gemeinde bedankte, wobei er zudem hervorhob, dass der Garten als kleines privates Paradies in der heutigen Zeit wieder an Bedeutung gewinne. Als Ausblick auf die kommenden Vereinsaktivitäten nannte Reiss die Fahrt nach Heitersheim zum Spargelessen, die in diesem Jahr am 3. Juni stattfinden wird sowie eine weitere Waldbegehung zusammen mit dem Ortsverein Görwihl am 30. Juni zum Thema „Wertschätzung des Waldes“. Im September gibt es eine Fahrt zum Obsthof Henes in Lottstetten, und im Oktober sollen wieder die im Abstand von jeweils fünf Jahren erfolgenden Bodenproben entnommen und auf ihren Nährstoffgehalt untersucht werden. Michaela Berthold-Sieber wies noch auf die Ausflugsfahrt des Gartenbauverbandes hin, für die wegen Überbuchung ein zweiter Termin am 22. Juni angeboten wird, für den es noch ausreichend freie Plätze gibt.

Der Verein

Der Obst- und Gartenbauverein Rickenbach hat aktuell 22 Mitglieder. Die für weitere drei Jahre in ihren Ämtern bestätigten Vorstandsmitglieder sind der Vorsitzende Kurt Reiss, sein Stellvertreter Hubertus Titz, Kassierer Bernhard Portele, Schriftführerin Martha Reiss sowie die drei Beisitzer Helga Merkle, Eva Maria Jehle und Norbert Kaiser, wobei Helga Merkle und Norbert Kaiser auch als Kassenprüfer fungieren. Anmeldungen werden unter Telefon 07765/81 88 entgegengenommen.