"Spreading love", also "Liebe verteilen", heißt das erste Studio-Album von Julia Lauber, die eine One-Woman-Band mit Gesang, Klavier und Gitarre darstellt. Die 19-jährige Musikerin aus Altenschwand steht bereits seit viereinhalb Jahren auf der Bühne. Nun stellte sie ihren ersten Tonträger zahlreichen Zuhörern und Fans im Café "Verkehrt" in Oberhof vor.

Mit ihren Liedern, die Mitschnitte aus ihrem jungen Leben erzählen, möchte sie die Welt zu einem besseren Ort machen und die Menschen zum Nachdenken und Handeln anregen. "Einen Song zu schreiben, ist wie einen melodischen Tagebucheintrag anzufertigen", erläutert Julia Lauber, was es für sie bedeutet, an ihren Liedern zu arbeiten.

Dabei hat sie nicht vergessen, wer ihren Weg von Anfang an mitgegangen ist und sie immer unterstützt hat. Den Song "Thank you" widmete sie daher ihren Eltern, die für sie die größten Stützen darstellen. Mit "What you mean to me" richtete sie einen Song an eine ganz besondere Person, die jeden ihrer Auftritte mitverfolgte. Und auch ihre Anfang des Jahres verstorbene Oma, zu der sie ein besonders inniges Verhältnis pflegte, wird mit dem Song "I miss you" erinnert.

Neben diesen gefühlvollen Balladen, die sie mit Klavier und Gitarre begleitete, präsentierte sich Julia Lauber auch von einer anderen Seite. Sie coverte unter anderem Songs von Joe Cocker und James Brown und stellte damit unter Beweis, dass sie auch laut und rockig singen kann. Julia Lauber kommt es darauf an, sich für mehr Toleranz und Gerechtigkeit auf der Welt einzusetzen, was sie in ihrem Lied "My dream" ausdrückt. Um diesen Gedanken in die Realität umzusetzen, hat sich Julia Lauber dazu entschieden, 20 Prozent des Erlöses ihres ersten Albums an das Tansania-Projekt von Josef Vogt aus Rickenbach zu spenden. Mit ihrem Auftritt verbreitete Julia Lauber nicht nur ganz viel Liebe, sondern schärfte auch die Aufmerksamkeit auf wichtige Werte.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.