Manfred Eckert, Präsident der Fußballer des FC Bergalingen, hat es dieser Tage bei der Versammlung der Jugendtrainer seines Vereins auf den Punkt gebracht: „Ich bin stolz darauf, dass ihr alle ein wichtiger Teil unserer Fußballfamilie beim FC Bergalingen seid. Es macht Spaß, in diese Runde zu schauen“, ermunterte er die gut zwei Dutzend Frauen und Männer, die sich der Jugendarbeit des Vereins verschrieben haben: Mit eurer Arbeit tragt ihr wesentlich dazu bei, dass der Verein eine Zukunft haben wird.“

Rund 100 Kinder und Jugendliche aus der gesamten Gemeinde Rickenbach und auch umliegenden Gemeinden werden derzeit beim FC Bergalingen unter dem Motto „Gemeinsam für guten Fußball“ von über 20 Frauen und Männern trainiert und betreut: „Unser Verein ist gut aufgestellt und hat sich mit seiner Jugendarbeit in der Region einen guten Namen gemacht“, sind Jugendleiter Hermann Burger und Gerald Schneider sichtlich stolz auf die Abteilung, die nahezu alle Altersklassen eigenständig mit Spielern besetzen kann.

Einzig in den höchsten Altersklassen der A- und B-Junioren wird mit dem FC Wehr gut kooperiert. Die A-Junioren hat dort der Bergalinger Jugendtrainer Paco Exposito gemeinsam mit Rusmir Omeragic und Sascha Klotter vom FC Wehr unter seinen Fittichen.

Dass es dem FC Bergalingen nicht daran gelegen ist, mit Zahlen zu jonglieren, zeigt die Arbeit einer Kommission, die vor wenigen Monaten ins Leben gerufen wurde: „Wir schätzen uns glücklich, so viele Jugendspieler und auch Trainer zur Verfügung zu haben“, gibt Ralf Kohlbrenner offen zu. So sind Bergalinger Jugendtrainer immer wieder an Fortbildungen des Fußballbezirks Hochrhein anzutreffen: „Die dort gewonnenen Eindrücke und Trainingsinhalte werden dokumentiert und stehen dann allen Mannschaften zur Verfügung“, betont Markus Schmid, der gemeinsam mit Ralf Kohlbrenner, Gerald Schneider, Daniel Bader, Markus Meier und Manfred Eckert zur Arbeitsgruppe gehört.

Schmid betont, dass Jugendarbeit ein „Geben und Nehmen“ sei: „Wir haben einen gewissen Anspruch an die Eltern, die unsere Arbeit unterstützen sollen. Entsprechend dürfen die Eltern auch einen Anspruch an uns haben, den wir unter anderem durch Weiterbildung erfüllen.“ Ziel der konzertierten Trainerausbildung ist ein fester Stamm an Nachwuchstrainern und dadurch auch der Fluktuation in den Altersklassen etwas Einhalt zu gebieten.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.