Rickenbach

Guten Morgen aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Rickenbach und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Laufenburg, Murg, Hotzenwald Corona: Viele Industriebetriebe in der Region haben bereits Kurzarbeit
Wegen der negativen Auswirkungen der Corona-Pandemie auf ihr Geschäft haben mehrere Industriebetriebe in der Region Kurzarbeit beantragt. Betroffen sind vor allem Unternehmen, die der Automobilindustrie zuliefern. Doch auch beim Stromvertrieb ist die Krise angekommen.
Autozulieferer wie den Airbag-Hersteller GST trifft die Corona-Krise wirtschaftlich besonders hart.
Herrischried Wer jetzt die richtigen Pflanzen sät, kann schon in wenigen Wochen ernten
Viele Menschen haben momentan ungewöhnlich viel Zeit. Wie wäre es, sich im Gemüseanbau versuchen? Die Bewegung an frischer Luft tut gut, egal ob auf dem Balkon oder im Garten. Die Saison für das Vorziehen von Gemüsepflänzchen beginnt schon im Februar, dennoch bieten sich auch jetzt noch viele Gelegenheiten mit dem Gärtnern zu beginnen.
Hier im Gewächshaus stehen die jungen Pflanzen sicher. Gilla und Bernd von Hermanni aus Hogschür haben diese bereits Anfang April gepflanzt.
Landkreis & Umgebung
Hochrhein/Südschwarzwald Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald
Die Zahl der bestätigten Covid-19-Infektionen stagnieren in den Landkreisen Lörrach und Waldshut seit Tagen. Am 27. Mai gibt es erstmals seit Beginn der Pandemie keine aktiven Corona-Fälle mehr im Landkreis Waldshut. Für einen Tag gilt der Kreis als „corona-frei“. Schrittweise werden die strikten Verordnungen gelockert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen und aktualisieren sie fortlaufend.
Abstrich für das Testverfahren auf das Virus SARS-CoV-2. (Symbolbild)
Kreis Waldshut Corona-Krisenstab des Landkreises Waldshut zeigt sich gut aufgestellt
Die Versorgung mit medizinischen Produkten im Landkreis Waldshut ist laut dem vom Landratsamt eingesetzten Verwaltungsstab gesichert. Landrat Martin Kistler und CDU-Bundestagsabgeordneter Felix Schreiner machten sich kürzlich ein Bild vor Ort und besuchten das Lager.
Stellvertretend für die vielen ehrenamtlichen Helfer des THW, der Feuerwehren, das Rote Kreuz und der DLRG nahmen Kreisbrandmeister Dominik Rotzinger, Caren-Denise Sigg (Leiterin des Verwaltungsstab) und Tobias Roming (Leiter des Führungsstab) den Dank von Landrat Martin Kistler und dem CDU-Bundestagsabgeordneten Felix Schreiner, für den unermüdlichen Einsatz während der Corona Krise entgegen.