Zu einem Fall von Sachbeschädigung mit Fahrerflucht kam es am Mittwoch, 21. Oktober, gegen 21 Uhr, in der Innenstadt von Rheinfelden. Laut Mitteilung des Polizeipräsidiums Freiburg wurde eine Hauswand eines Schuhgeschäfts auf der Friedrichstraße beschädigt. Ein bislang Unbekannter soll mit einem silbernen Peugeot auf der Friedrichstraße unterwegs gewesen sein.

Auf Höhe der Kronenstraße soll dieser links abgebogen sein und gewendet haben. Bei diesem Wendevorgang soll es zu der Beschädigung an der Hauswand gekommen sein. Laut einem Zeugen könnte es sich um einen silberfarbenen Peugeot mit Lörracher Zulassung gehandelt haben. Das Fahrzeug dürfte an der Front beschädigt sein. Der Autofahrer soll etwa 20 Jahre alt sein und dunkle Haare haben.

Der Sachschaden an der Hauswand beläuft sich vermutlich auf mehrere hundert Euro. Das Polizeirevier Rheinfelden (Telefon 07623/740 40) sucht weitere Zeugen.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €