Rheinfelden Sterntaler-Aktion soll Kindern und Senioren Wünsche erfüllen

Das Lokale Bündnis für Familie plant mit Unterstützung der Bürgerstiftung in Rheinfelden eine ganz besondere Weihnachtsaktion – den „Rheinfelder Sterntaler“.

In jedem Unternehmen, das am Bündnis beteiligt ist, wird im Eingangsbereich ein Weihnachtsbaum aufgestellt, der mit Rheinfeldern Sterntalern geschmückt wird. Auf diesen Sternen wurden im Vorfeld von verschiedenen sozialen Einrichtungen Wünsche von Kindern, Jugendlichen und Senioren eingetragen, die sich selbst diese Wünsche nicht erfüllen können.

Mitarbeiter und Bürger können und sollen die Sterne in der Adventszeit abhängen und die darauf vermerkten Wünsche erfüllen. Das Geschenk kann dann bei der auf dem Stern angegebenen Organisation abgegeben werden. Der Sterntaler als Geschenkanhänger garantiert, dass das Päckchen auch beim richtigen Kandidaten ankommt.

„Dies ist wirklich eine Aktion von Rheinfeldern für Rheinfelder“, freut sich Cornelia Rösner, Leiterin des Amtes für Familie, Jugend und Senioren, bei der die Fäden der Aktion zusammenlaufen. Da sich die Wünsche in einer Preiskategorie zwischen zehn und 20 Euro bewegen, hoffen die Bündnispartner auf eine rege Teilnahme. Selbstverständlich können sich auch mehrere Personen zusammenschließen, um einen Wunsch zu erfüllen.

Die Aktion beginnt mit dem ersten Advent und läuft bis 19. Dezember. In den Tagen vor Weihnachten werden die Geschenke an die Empfänger übergeben, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Adventskalender - weil Vorfreude die schönste Freude ist
Neu aus diesem Ressort
Rheinfelden
Rheinfelden
Rheinfelden
Rheinfelden/Schweiz
Rheinfelden
Rheinfelden
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren