Rheinfelden So schön war die Diga – die Besucher wollten gar nicht mehr gehen

Die 14. Diga-Gartenmesse in Beuggen war ein voller Erfolg. Der Abendverkauf am Samstag ließ viele Gäste lange beim Schloss verweilen.

Das Wetter hat mitgemacht, die Besucher sowieso: Rund 13 000 sind am Wochenende zur 14. Diga auf Schloss Beuggen gekommen und haben Schönes für sich und ihren Garten gekauft. Veranstalter Dieter Maier von Süma Maier zieht ein durchweg positives Fazit und lädt bereits zur nächsten Gartenausstellung am dritten Juliwochenende 2018 ein.

„Mit der Zahl der Besucher sind wir sehr zufrieden, gerade die Pflanzen wurden gut angenommen“, sagt Maier. Die Besucher interessierten sich aber ebenso für die Kunst rund um den Garten, von großen Objekten aus Holz oder Keramik bis zu drolligen Figürchen sowie für Werkzeug und Möbel. Das zeigen auch die Depots am Ausgang der Messe, die laut Maier gut gefüllt sind. Die Käufer können ihre Ware dort in Ruhe mit dem Auto abholen. Ebenfalls gut angekommen sei die Vergrößerung der Ausstellungsfläche, dank derer sich die Menschen in Spitzenzeiten besser verteilt hätten. „Noch größer dürfen wir aber nicht werden, sonst gibt es irgendwann zu viele Dubletten“, so Maier. Die aktuelle Größe solle aber beibehalten werden.

Dass sich die Besucher wohlgefühlt haben, habe sich insbesondere am Samstagabend gezeigt. Als die Händler und Gastronomen um 22 Uhr ihre Stände schlossen, waren noch viele Gäste da, die „bestimmt auch noch bis 23 und 24 Uhr geblieben wären“, erzählt Maier. Irgendwann müsse aber Schluss sein.

Trotz einer gewissen Geduld, die mit dem Auto anreisende Besucher mitbringen mussten, hat es laut Maier mit dem Parken gut geklappt. Viele Besucher hätten aber auch den angebotenen Shuttlebus genutzt. Zur Zusammenarbeit mit dem neuen Schlossbesitzer Kai Flender äußerte sich Dieter Maier ebenfalls ausschließlich positiv. Diese habe „sehr gut“ funktioniert. Flender selbst hatte bereits bei der Eröffnung der Diga die gemeinsame Planung und Durchführung mit Süma Maier gelobt.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Historische Momente
Neu aus diesem Ressort
Rheinfelden
Rheinfelden
Rheinfelden
Rheinfelden
Rheinfelden
Rheinfelden
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren