In einem Fast-Food-Restaurant in der Großmattstraße in Rheinfelden, kam es am Sonntagabend zu einer handfesten Auseinandersetzung. Nach den bisherigen Ermittlungen soll es zunächst zwischen einem 40-jährigen Mann und einem 32-jährigen Angestellten zum Streit gekommen sein.

In dessen Verlauf flogen dann auch die Fäuste, wobei sich weitere Personen in die Auseinandersetzung eingemischt haben sollen. Zumindest zwei Beteiligte trugen leichte Verletzungen davon.

Das Polizeirevier Rheinfelden sucht Zeugen zu diesem Vorfall, die sich melden können unter Telefon 07623/740 40.