Olaf Breuer übernimmt zum 1. Mai die Standortleitung der Evonik in Rheinfelden und tritt die Nachfolge von Peter Dettelmann an, der die Leitung des Geschäftsgebietes Standortmanagement bei Technolgogy & Infrastructure im Hauptsitz Evonik Essen übernimmt. Bis Mai wird die Standortleitung kommissarisch von Dettelmann weitergeführt.

Olaf Breuer begann nach seinem Studium der Physik mit Schwerpunkt Physikalische Chemie und Promotion an der Universität Bochum, seine berufliche Laufbahn im Jahr 1997 bei der Abakus Energiesysteme GmbH in Gelsenkirchen. Nach verschiedenen Stationen, unter anderem als Leiter der Abteilung für Elektro-, Mess- und Regeltechnik und Betriebsleiter, kam Breuer 2011 als Senior Manager Operational Excellence zu Evonik. 2013 übernahm er die Leitung Produktion & Technologie (PT) für das Geschäftsgebiet Coating & Adhesive Resins (AC) innerhalb des Segmentes Resource Efficiency. In dieser Position koordinierte er die PT-Aktivitäten an den nationalen und internationalen Produktionsstandorten des Geschäftsbereichs AC.