Dass es Kinderkrankheiten geben würde, war absehbar, als das Wärmenetz Rheinfelden Nord in Betrieb genommen worden ist. Das wurde schon Mitte Dezember 2015 erwartet, als die Stadtwerke die Wärme- und Stromversorgung der Realschule, des Hallenbads