Am Donnerstagmorgen gegen 7.45 Uhr befuhr eine 55-jährige Frau mit ihrem Renault die B 316 in Richtung Rheinfelden-Degerfelden. Als sie auf die Autobahn 861 in Richtung Lörrach abbiegen wollte, fuhr sie auf einen auf der Linksabbiegespur an der Ampelanlage wartenden VW auf.

Verletzt wurde niemand, an den Fahrzeugen entstand Sachschaden von etwa 4000 Euro.

Bei der anschließenden Unfallaufnahme stellten die Beamten bei der Renault-Fahrerin Anzeichen auf Alkoholbeeinflussung fest, weshalb bei ihr ein Alkoholtest durchgeführt wurde.

Dieser bestätige den Verdacht und ergab einen Wert von mehr als Promille. Daher musste die Frau mit zur Blutprobe.

Sie musste ihren Führerschein und die Fahrzeugschlüssel abgeben und gelangt wegen Trunkenheit im Verkehr zur Anzeige.