Unbekannte Täter verschafften sich gewaltsam Zugang zu einem durch Gitter abgetrennten Lagerbereich der Sporthalle. Dort wurde ein Schrank aufgebrochen, daraus entwendet wurde jedoch nichts.

Zudem versuchten die Täter zwei weitere Türen aufzubrechen, um so in die Scheffelhalle zu gelangen, was jedoch misslang. Außerdem brachten die Täter fünf Graffitis in grünen Schriftzügen (KMV ACAB / AK Auserkontrolle / CAPITAL / Team KUKU BRA / 187 AMK) in der Sporthalle an.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist nicht bekannt.

Das Polizeirevier Rheinfelden ermittelt und bittet um sachdienliche Hinweise (07623/74040).