Drei Tage mit 99 Shows von 26 Künstlergruppen aus sechs Nationen gespickt, zogen Tausende Besucher zum Straßenfestival nach Rheinfelden. Professionelle Künstler aus ganz Europa boten Akrobatik, Artistik, Clownerie, Theater und Musik. Es gab Begegnungen, Austausch und Lebensfreude. So war das grenzüberschreitend organisierte Open-Air-Festival auch ein Synonym für Weltoffenheit, Toleranz und Neugier. Spielorte waren die alte Rheinbrücke, das Inseli und die beiden Rheinufer.
Bild: Heidemarie Rombach 2019
Bild: Heidemarie Rombach 2019
Bild: Heidemarie Rombach 2019
Bild: Heidemarie Rombach 2019
Bild: Heidemarie Rombach 2019
Bild: Heidemarie Rombach 2019
Bild: Heidemarie Rombach 2019
Bild: Heidemarie Rombach 2019
Bild: Heidemarie Rombach 2019
Bild: Heidemarie Rombach 2019
Bild: Heidemarie Rombach 2019
Bild: Heidemarie Rombach 2019
Bild: Heidemarie Rombach 2019
Bild: Heidemarie Rombach 2019
Bild: Heidemarie Rombach 2019
Bild: Heidemarie Rombach 2019
Bild: Heidemarie Rombach 2019
Bild: Heidemarie Rombach 2019
Bild: Heidemarie Rombach 2019
Bild: Heidemarie Rombach 2019
Bild: Heidemarie Rombach 2019
Bild: Heidemarie Rombach 2019
Bild: Heidemarie Rombach 2019
Bild: Heidemarie Rombach 2019
Bild: Heidemarie Rombach 2019
Bild: Heidemarie Rombach 2019
Bild: Heidemarie Rombach 2019
Bild: Heidemarie Rombach 2019