Rheinfelden

Guten Morgen aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Rheinfelden und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Rheinfelden Welche Werte sind den Menschen in Rheinfelden wichtig? Das zeigt das Werte-Jahr 2020
Die Stadt Rheinfelden ist offiziell in das Werte-Jahr 2020 gestartet. Während des Jahres laden zahlreiche Akteure zu verschiedenen Veranstaltungen. Zum Auftakt sprach der Benediktiner Anselm Bilgri aus München, bis 1. März ist im Haus Salmegg eine Ausstellung des Ateliers Frida der Lebenshilfe zu sehen.
Ausdrucksstarke Bilder zeigen Kunstschaffende aus dem Atelier Frida, darunter Carmen Schäuble, Sandra Stankiewitz und Peter Ehrlich (von links, mit Atelierleiterin Christiane Puppel) im Haus Salmegg zum Auftakt des „Wertejahres“.
Rheinfelden Radeln ohne Alter
Das Familienzentrum will das Projekt im Frühjahr starten. Senioren sollen in einer Rikscha zu ihren Wunschorten kutschiert werden.
Voller Engagement (von link): Maria Casser-Bette, Helga Ney-Wildenhahn, Franziska Wehber und Leiterin Birgit Kiefer setzen sich mit Unterstützung von Cornelia Rösner für „Radeln ohne Alter“ ein.
Rheinfelden DRK-Kleiderladen in Rheinfelden feiert Zehnjähriges
Der DRK-Kleiderladen in der Güterstraße bietet seit 2010 gepflegte Mode zum kleinen Preis an. Doch nur durch viele ehrenamtliche Helfer wird das Angebot am Leben gehalten. Das kleine Jubiläum wurde mit vielen Gästen gebührend gefeiert und sich an die Anfänge des Ladens zurückerinnert.
Bei der Jubiläumsfeier des Kleiderladens: DRK-Ortsvereinsvorsitzenden Irene Knauber (von links), Oberbürgermeister Klaus Eberhardt, die Leiterin der Sozialdienste, Karin Lützelschwab (mit Schal) und Geschäftsführer Manfred Gollin.
Rheinfelden Iraker mit ungewöhnlicher Wandlung: Wie Saif Ali Abdulwahid den Weg vom Islam zum Christentum fand
Saif Ali Abdulwahid erlebte den Terror des Islamischen Staats im Irak. Nachdem er nach Deutschland geflüchtet ist und in Rheinfelden eine neue Heimat fand, beschäftigte er sich mehr und mehr mit dem Christentum. Dort gefiel ihm sehr, dass im Unterschied zum Islam keine Angst verbreitet werde: „Bei Muslimen ist Gott ein Diktator“, sagt der 37-Jährige rückblickend.
Saif Ali Abdulwahid (Mitte) hat sich zum Christentum bekannt, taufen lassen, und ist aktives Mitglied der evangelischen Johannesgemeinde. Hier im Bild mit Thomas Mürle (links) und Jörg Hinderer.
Rheinfelden Kulturraum für Degerfelden: Architektin stellt Planungen bei Fridolinhalle im Ortschaftrat vor
Die Pläne für den Kulturraum an der Fridolinhalle in Degerfelden wurden im Ortschaftsrat vorgestellt. Der Hauptbau wird knapp 21 Meter lang, knapp zehn Meter breit und fünf Meter hoch sein und neben dem eigentlichen Kulturraum einen Lagerraum, zwei Toiletten und einen Teil der Küche beinhalten. Ein Anwohner äußerte derweil Bedenken vor möglichem Lärm.
Bei der Fridolinhalle in Degerfelden soll ein Kulturraum als Anbau entstehen. Die Planungen wurden nun in der jüngsten Ortschaftsratssitzung von Architektin Janette Knöpfel konkretisiert.
Rheinfelden Junges Team an der Spitze: Musikverein Minseln mit neuem Vorstand
Beim Musikverein Minseln wurde ein Generationenwechsel vollzogen: Der frühere Stellvertreter Matthias Markoni ist zum neuen Vorsitzenden gewählt worden. Auch eine neue Dirigentin hat der Verein: Die musikalische Leitung liegt künftig bei Gloria Giorgio.
Das neue, junge Team mit Corinna Kossek (von links), Simon Hunzinger, Mathias Steiner, Gloria Giorgio, Matthias Markoni, Jörg Felgenhauer und Jonas Moser.
Landkreis & Umgebung
Rheinfelden Neue Perspektiven für die Rheinbrückstraße
Die Neugestaltung der Rheinbrückstraße soll in diesem Jahr vorangebracht werden. Grünes Licht für einen Planungswettbewerb gab nun der Bau- und Umweltausschuss.
Um die Entwicklung in der Innenstadt besser zu steuern, sollen künftig Geschäftslagen gezielt gebündelt werden. Bild: Ingrid Böhm