Rheinfelden

(139724688)
Quelle: santosha57/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Endlich wieder Fußballspielen: Aufgrund der niedrigen Infektionszahlen ist Training auch ohne Testpflicht wieder möglich. Jede Menge Spaß hatten die jüngsten Kicker der Spielvereinigung Wehr beim Bambini-Training Mitte Juni 2021. Es war das erste Fußballtraining für die Bambinis seit Oktober 2020.
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald: 7-Tage-Inzidenz im Kreis Waldshut laut RKI bei 4,7
Am Dienstag gibt es im Landkreis noch 23 aktive Corona-Fälle in 11 Kommunen.
Rheinfelden So war es beim Rheinfelder Impftag am Sonntag: Ein Mitarbeiter berichtet
Unser Mitarbeiter Horatio Gollin kam über die Nachrückerliste zu einem Termin beim Impftag der Stadt Rheinfelden, wo 400 Dosen von Biontech/Pfizer und 200 Dosen des Herstellers Johnson & Johnson verimpft wurden. Ein Erfahrungsbericht.
Mountainbike Mountainbike-Talente vom Hochrhein machen bei Rennen um den Swiss-Cup viel Tempo
Finja Lipp vom Team Orbea Serpentine Velosport rettet sich in Gränichen nach einem Sturz noch auf Platz 14. Lukas Kornberger vom VBC Waldshut-Tiengen 28. bei den Amateuren. Aufholjagd des Dick Küchen Racing Teams. Miriam Oeschger Zweite in der Fun-Kategorie.
Top-Themen
Rheinfelden Er hat sich für Menschen eingesetzt, die nicht auf der Sonnenseite stehen. Für sein Engagement wurde Helmut Moser nun ausgezeichnet
Wechsel beim Verein Tafel Rheinfelden: Klaus Jost löst Vorsitzenden Helmut Moser nach 17 Jahren ab. Oberbürgermeister Klaus Eberhardt würdigt die Leistung des scheidenden Vorsitzenden.
Der neue Vorsitzende Klaus Jost (links) und der bisherige, Helmut Moser, der zum Dank für seinen Einsatz die Ehrennadel des Landes bekam. Bild: Horatio Gollin
Rheinfelden-Beuggen Besucher strömen zum Töpfer- und Künstlermarkt in den Schlosspark in Beuggen
Am 25. Töpfer- und Künstlermarkt in Beuggen freuen sich die Kunden über die Gelegenheit zum Bummeln und die Kunsthandwerker über die schrittweise Rückkehr zur Normalität.
Etwas für den Garten oder kleine Überraschungen für Freunde haben Besucher auf dem Markt gefunden, wie sie berichteten.
Rheinfelden Rheinfelden lag ihm sehr am Herzen: Karl Löffler ist im Alter von 81 Jahren gestorben
Karl Löffler, Visionär und Freund der Stadt, stirbt im Alter von 81 Jahren. Seine enorme Kreativität hinterlässt viele Spuren.
Karl Löffler bei der 25-Jahr-Feier des Seidenwebers im November 2018.
Bad Säckingen Großes Interesse am neuen Bad Säckinger Gewerbegebiet
Es haben sich bei der Stadt bereits 17 Interessenten für das Gewerbe-Areal Gettnauer Boden gemeldet. Auch ortsansässige Firmen wollen dort neu bauen. Eine der Firmen ist der Online-Händler Surfer-World, der als erster öffentlich den Hut in den Ring wirft.
Die Animation des Architekturbüros Zwigart zeigt, wie das Gebäude der Surfer-World aussehen soll.
Rheinfelden Wie kann man dem Baumriesen in Eichsel helfen, der unter Trockenstress leidet?
Die Stadt sucht nach Lösungen für den Mammutbaum in Eichsel, der gegen die zunehmende Trockenheit geschützt werden soll.
Der markante Mammutbaum an der Kirche in Eichsel leidet. Bei einem Ortstermin am Mittwoch will man klären, wie ihm geholfen werden kann. Bild: Heinz Vollmar
Rheinfelden Für die städtischen Gebäude sollen Steckbriefe erstellt werden, so dass auf einen Blick sichtbar ist, in welchem Zustand sie sind
  • Neuer Leiter des Gebäudemanagements erläutert Ziele
  • Wirtschaftlichkeit der Immobilien im Blick
Das Schützenhaus in Karsau ist eines der städtischen Gebäude, von dem eine Trennung für Werner Wohner, Amtsleiter des Gebäudemanagements, infrage kommt.
Rheinfelden Haus Salmegg zeigt sich in neuem Glanz
Das historische Gebäudepräsentiert sich nach Sanierungsarbeiten nun mit modernem Glasanbau und einen zeitgemäßem Neuanstrich.
Am Haus Salmegg ist ein Wintergarten angebaut worden.
Rheinfelden Die Wasserversorger sparen sich 2019 und 2020 den Beitrag an die Stadt Rheinfelden für die Nutzung von Straßen und Plätzen
Rheinfeldens Kämmerin Kerstin Schippmann erklärt die komplizierte Berechnung, die hinter der Konzessionsabgabe der Wasserversorgung steckt und warum sie für 2019 und 2020 ausbleibt.
SÜDKURIER Online
Hochrhein Jeder zweite Erwachsene im Landkreis Waldshut hat die erste Corona-Impfung
Im landesweiten Kreisvergleich liegen die Landkreise am Hochrhein allerdings im unteren Drittel.
Die Impfquote am Hochrhein steigt. Doch der anhaltende Mangel an Impfstoffen ist an den Zahlen der Erstimpfungen deutlich abzulesen.
Rheinfelden Ein kleines Paradies für sich: Gartengrundstücke sind zur Zeit so begehrt wie noch nie
Die Coronazeit hat den schon seit einigen Jahren anhaltenden Gartentrend weiter verstärkt. Doch wer sich ein Gartengrundstück zur Pacht oder zum Kauf wünscht, muss einen langen Atem haben. Gartenvereine und Kommunen führen lange Wartelisten. Und wer einmal seine grüne Oase gefunden hat, gibt sie so schnell auch nicht mehr ab.
Im eigenen Garten eine Auszeit nehmen, wünschen sich viele. Doch die verfügbaren Parzellen sind meist auf lange Zeit vergeben.
Rheinfelden Nach dem Eigentor kippt die Stimmung etwas
Zahlreiche Fußballfans sehen EM-Vorrundenspiel zwischen Deutschland und Frankreich in den Kneipen der Rheinfelder Innenstadt. An vielen Tischen und auch über die Tische hinweg wurde das Geschehen auf dem Bildschirm diskutiert.
Im Public Pub schauten Fußballfans das Spiel im Außenbereich.
Bad Säckingen Neue Fußball-Freiheit in der Huber-Arena: Endlich wieder Rudelgucken
Public Viewing in Bad Säckingen zum ersten EM-Spiel der Deutschen: Freude über Corona-Lockerungen, Enttäuschung über Spielverlauf.
In der Huber-Arena in Bad Säckingen werden die deutschen EM-Spiele übertragen. Es gelten Coronaregeln wie in der Außengastronomie. Karten gibt es auch an der Abendkasse.
Rheinfelden Viele Mitglieder erinnern sich noch an die Anfänge im Hausgebetskreis, nun feierte die Chrischona-Gemeinde ihr 30-jähriges Bestehen im eigenen Gemeindezentrum
  • Chrischona-Gemeinde besteht seit 30 Jahren
  • 60-jähriger Gründer Jos Tromp hält Festpredigt
Viele Rheinfelder Mitglieder der Chrischona-Gemeinde können sich noch an die Anfänge im Hausgebetskreis erinnern: Am Pult steht der Gründer Jos Tromp, links der jetzige Pastor Markus Obländer.
Bad Säckingen Corona war ein Digitalisierungs-Turbo für die Bad Säckinger Schulen
Eine Studie der Lehrergewerkschaft GEW hat vor wenigen Tagen kein sehr schmeichelhaftes Fazit zur Digitalisierung an deutschen Schulen gezogen: Die Hälfte aller Schulen hat immer noch kein WLAN, so die bundesweite Studie. Ebenso groß ist der Anteil der Lehrer, die bis jetzt noch keine funktionierende digitale Geräte-Infrasturktur zur Verfügung habt. Dabei war die Corona-Krise ein Turbo bei der Digitalisierung der Schulen. Liegt die Frage nahe: Wie sieht es denn vor unserer Haustüre aus, an Bad Säckinger Schulen.
Die Digitalisierung der Bad Säckinger Schulen hat durch die Corona-Krise einen starken Schub bekommen.
Landkreis & Umgebung
Kreis Waldshut/Kreis Lörrach/Schweiz Die Corona-Zahlen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach und den grenznahen Kantonen am 21. Juni auf einen Blick
8 Neuinfektionen melden die Landkreise Waldshut (3) und Lörrach (5) über das Wochenende. Ein Blick auf weitere Zahlen vom 21. Juni 2021.
Am Montag, 21. Juni, gibt es in neun Kommunen aktive Corona-Fälle. 23 Kommunen gelten aktuell als coronafrei.
Schwarzwald Kommt die Eintrittskarte für den Schwarzwald? Was es mit dem "Umwelteuro" auf sich hat
Tourismus-Chef Thorsten Rudolph will auf Loipen oder Aussichtstürme einen "Umwelteuro" erheben. Fachleute warnen vor der Idee. Sie wirkt praxisfern und abschreckend.
Eine Gebühr für die Nutzung von Wegen im Schwarzwald? Ein führender Touristiker schlägt einen Umwelteuro vor, um speziell Tagesgäste in die Pflicht zu nehmen. Wanderer oder Biker wären davon nicht betroffen.
Daten-Story Wohnen in Deutschland, arbeiten in der Schweiz: Wie lebt es sich in einem Dorf, in dem jeder dritte Arbeitnehmer Grenzgänger ist?
Um die 45.000 Menschen pendeln aus dem südlichen Baden-Württemberg beruflich in die Schweiz. In einigen Orten liegt der Grenzgänger-Anteil bei mehr als 35 Prozent. Wie wirkt sich das auf das Miteinander aus? Und wie viele Menschen pendeln aus Ihrem Ort?
Kreis Waldshut/Kreis Lörrach/Schweiz Die Corona-Zahlen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach und den grenznahen Kantonen am 18. Juni auf einen Blick
Die 7-Tage-Inzidenz in den Landkreisen Waldshut und Lörrach ist am Freitag wieder leicht gesunken. Ein Blick auf weitere Zahlen vom 18. Juni 2021.
In elf Gemeinden des Landkreises Waldshut gibt es aktuell noch gemeldete Corona-Infektionen.
Einreise Nach fast acht Monaten: Das RKI streicht die komplette Schweiz von der Liste der Risikogebiete
Ein weiteres Mal hat das Robert-Koch-Institut die Liste der Risikogebiete angepasst. Ab 20. Juni kommen zu den vorab nach und nach gestrichenen Schweizer Kantonen auch die fehlenden dazu. Das Land war am 24. Oktober 2020 zum Risikogebiet erklärt worden. Auch weitere Regionen, darunter fast ganz Frankreich sowie Griechenland, fallen weg.
Ein Blick auf Basel – der Kanton gilt ab Sonntag nicht mehr als Risikogebiet.