Frau Steiner, die Gemeinschaftsunterkunft beherbergt bis zu 400 Leute. Worin besteht für Sie als Generalmanagerin die Schwierigkeit und Herausforderung der Verwaltung? Wir haben eine Kapazität von 394 Personen und laut Statistik vom Januar