Der Murger Bürgerbus, der, ehrenamtlich organisiert, das Angebot des Öffentlichen Personennahverkehrs in der Gemeinde erweitert, steht seit Beginn der Corona-Pandemie still. Vor allem junge Menschen und Pendler nutzten bis dahin den Bus, der nach 19 Uhr noch die Verbindung vom Murger Bahnhof in die bergauf gelegenen Ortschaften Niederhof, Oberhof und Hänner aufrecht erhielt.

Das könnte Sie auch interessieren

So hatten etwa Jugendliche die Möglichkeit nach einem abendlichen Kinobesuch oder nach Treffen mit Freunden in der Stadt noch selbstständig mit Bahn und Bürgerbus nach Hause zu kommen. Auch für viele Berufstätige war dieses Angebot willkommen, da es den Heimweg auch bei längeren Arbeitszeiten per Bus ermöglichte.

Das könnte Sie auch interessieren

Monika Duttlinger, die den Bürgerbus organisiert, erklärt, dass viele der 27 Fahrer in einem Alter seien, bei dem sie zur Corona-Risikogruppe zählten. Zwei Drittel seien über 60 Jahre und einige über 70 Jahre alt. Unter diesen Voraussetzungen sei es nicht möglich, nur mit den jüngeren Fahrern einen belastbaren Fahrplan zu erstellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Um aktuell, vorausgesetzt die Gemeinde stimme dem Betrieb unter den derzeitigen Pandemiebedingungen zu, zumindest einen Teilfahrplan zu gewährleisten, bräuchte es mindestens zehn neue Fahrer, die sich bereit erklären würden, auch in Corona-Zeiten zu fahren, so Duttlinger.

Das könnte Sie auch interessieren

Aber auch langfristig sucht das Bürgerbusprojekt neue Mitstreiter, da immer wieder Fahrer aufgrund von beruflichen Veränderungen oder auch aus Altersgründen ausscheiden. Voraussetzung ist neben der gültigen Fahrerlaubnis der Erwerb oder Besitz eines Personenbeförderungsscheins. Die Kosten für diesen Schein können vom Verein übernommen werden.

Wer sich für diese ehrenamtliche Tätigkeit interessiert, kann sich bei Monika Duttlinger unter Telefon 07763/35 16, melden. Arbeitseinsätze sind in der Regel einmal im Monat, an festgelegten und vereinbarten Tagen, je nach Wochentag zwischen 4,5 und 5,5 Stunden. Die Fahrten des Busses starten wochentags um 19.35 Uhr, die letzte Fahrt um 22.35 Uhr. Samstags startet die letzte Fahrt um 23.39 Uhr.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €