Murg - Mit der Murger Ortskernsanierung einher gehen neue Einrichtungen in und um das Sanierungsgebiet, die sich angesiedelt haben. Optisch dominierend im Zentrum steht das Ärzte- und Apothekenhaus. Im sich anschließenden Anbau an das Murger Rathaus ist der neue Bürgerservice untergebracht. Zumindest von außen unverändert ist der Neubau der Murgtalschule. Inzwischen hat dort aber das Familienzentrum KuLt seine Pforten geöffnet.

Bild 1: Einweihung der neuen Murger Mitte: Ärztehaus H54 gibt architektonisch den Ton an

Im November 2017 war zum ersten Mal die Rede von einem Ärztehaus in der Murger Mitte und am Standort des Alten Rathauses. Mit Beginn 2019 startete die Trenova Gruppe dann tatsächlich mit den Arbeiten zum Bau des Murger Ärztehauses, dessen Rohbau dann ein Jahr später stand.

Bild 2: Einweihung der neuen Murger Mitte: Ärztehaus H54 gibt architektonisch den Ton an

Anfang 2021 zieht Leben in das Ärztehaus ein. Im Erdgeschoss eröffnet die Schwarzwald-Apotheke, die zuvor in der Murgtalstraße angesiedelt war. Im ersten Obergeschoss befindet sich nun das Ärztezentrum Hochrhein und im Mai zieht das Bauamt aus dem Gewerbegebiet West in das Erdgeschoss des Ärztehauses.

Bild 3: Einweihung der neuen Murger Mitte: Ärztehaus H54 gibt architektonisch den Ton an

Im Anbau, der das Ärztehaus mit dem Murger Rathaus verbindet, ist jetzt neu ein Bürgerservice untergebracht. Dort befindet sich jetzt auch der neue Eingang ins Rathaus. Mit dem Bürgerservice verkürzt sich für den Bürger so mancher Weg. Denn Ausweise, Ummeldungen und vieles mehr können jetzt direkt am Counter im Bürgerservice erledigt werden.

Bild 4: Einweihung der neuen Murger Mitte: Ärztehaus H54 gibt architektonisch den Ton an

Im Juni 2021 eröffnet schließlich auch der Zahnarzt, Implantologe und Oralchirurg Beshr Shokri aus Köln seine hochmoderne Zahnarztpraxis im zweiten Obergeschoss. Der offizielle Name für das Ärztehaus ist jetzt „Ärztehaus H54-Mitte Murg“, weil die exakte Adresse die Hauptstraße 54 ist.

Bild 5: Einweihung der neuen Murger Mitte: Ärztehaus H54 gibt architektonisch den Ton an

Im Neubau der Murgtalschule zwischen Bürgerplatz und Schulhof bremste Corona lange Zeit die Aktivitäten des Familienzentrums KuLt aus. Inzwischen beherbergen die Räume aber eine Vielzahl von Projekten. Im November 2021 zog die Bücherei aus ihren provisorischen Räumen im Erdgeschoss neue Räume im Obergeschoss um. Das Familienzentrum ist außerdem Treffpunkt für die Aktivitäten der Hebamme Gudrun Roemer, beherbergt Gymnastikgruppen, ist Besprechungsort für die Nachbarschaftshilfe und Murg im Wandel. Der Helferkreis für ukrainische Flüchtlinge organisiert zudem regelmäßig Cafétreffs.

Bild 6: Einweihung der neuen Murger Mitte: Ärztehaus H54 gibt architektonisch den Ton an

Was jetzt noch fehle, sagen viele, das sei ein Café in der Murger Mitte, um in aller Ruhe ein bisschen verweilen und genießen zu können. Inzwischen ist das keine Zukunftsmusik mehr, sondern in greifbarer Nähe. Das ehemalige Jugendcafé direkt am Rathausvorplatz wird umgebaut, und ein Tagescafé wird einziehen. Der Baubeschluss ist gefasst, die Gelder sind eingestellt und eine Pächterin für den Gastrobetrieb ist gefunden. Zum Ende des ersten Quartals 2023 sollte der Umbau abgeschlossen sein.

Bild 7: Einweihung der neuen Murger Mitte: Ärztehaus H54 gibt architektonisch den Ton an

Murg feiert neuen Ortskern

Murg - Die Gemeinde Murg feiert ihre neue Murger Mitte. Nachdem die Ortskernsanierung bereits im Herbst 2021 abgeschlossen waren, verhinderte Corona zunächst eine offizielle Einweihung. Das wird diesen Samstag, 16. Juli, nachgeholt. Von 10.30 Uhr bis in die Nacht hinein lädt die Gemeinde Murg zur offiziellen Einweihungsfeier mit anschließendem Murger Hock ein.

Bild 8: Einweihung der neuen Murger Mitte: Ärztehaus H54 gibt architektonisch den Ton an

Anlässlich der offiziellen Einweihung der Murger Mitte wird der früher einmal beliebte Murger Hock wiederbelebt. Mit einem bunten Unterhaltungsprogramm für große und kleine Festbesucher und Bewirtung durch Murger Vereine darf auf dem völlig umgestalteten Schulhof wieder gefeiert werden.

Bild 9: Einweihung der neuen Murger Mitte: Ärztehaus H54 gibt architektonisch den Ton an
Das Programm

Wie läuft die Einweihungsfeier ab? Nach einem Apéro für geladene Gäste ab 10.30 Uhr beim Weltlädeli startet um cirka 11 Uhr der offizielle Teil auf der Bühne bei der Freitreppe. Neben Bürgermeister Adrian Schmidle werden auch Landrat Martin Kistler, Bundestagsabgeordneter Felix Schreiner (CDU) und die beiden Landtagsabgeordneten Sabine Hartmann-Müller (SPD) und Niklas Nüssle (Die Grünen) an das Mikrofon treten. Ab 12.15 Uhr steht dann die Platzsegnung durch Pfarrer i.R. Herbert Malzacher und Pfarrer Martin Rathgeber auf dem Programm.

Bild 10: Einweihung der neuen Murger Mitte: Ärztehaus H54 gibt architektonisch den Ton an

Ebenfalls auf der Bühne vor der Freitreppe bringen ab cirka 12.30 Uhr der Musikverein Niederhof und ab 15 Uhr die Feuerwehrmusik Murg den Murger Hock musikalisch in Schwung. Über die Mittagszeit werden von der Gemeinde Murg außerdem jene Radler gekürt, die beim diesjährigen Stadtradelns die meisten Kilometer auf ihrem Zweirad zurücklegten. Gegen Abend spielt die Musik dann im Pavillon bei der Murgtalschule. Ab 17.30 Uhr die Brass Band STO und wird um 19 Uhr vom Harmonika-Orchester Murg abgelöst. Partyzeit ist ab 20.30 Uhr mit DJ Rainer von Eurosound.

Bild 11: Einweihung der neuen Murger Mitte: Ärztehaus H54 gibt architektonisch den Ton an

Jenseits des musikalischen Programms hat der Murger Hock für Kinder und Erwachsene ebenfalls bunte Vielfalt zu bieten. Die Kinder dürfen zum Beispiel „Holzböötle“ bauen, mit Planwagen und Pferd eine Runde drehen oder sich auf einem Bewegungsparcours austoben. Für die Erwachsenen ist der Murger Hock eine gute Gelegenheit, bei einem Tag der offenen Tür in verschiedenste Einrichtungen in oder nah der Murger Mitte hineinzuschnuppern. Für hungrige und durstige Festbesucher gibt es folgende Anlaufstellen: Das Weltlädeli Murg (Crêpes), Kita „In der Mühle“ (Waffeln) und auf dem Schulhof die Narrenzunft Murg, CDU Murg, Gugge Brass Band, s’Wieble – Die rollende Naschkiste, The Iceman il Gelataio. Im KuLt sind die Turnerfrauen TV Murg mit einer Kaffeestube vertreten.

Bild 12: Einweihung der neuen Murger Mitte: Ärztehaus H54 gibt architektonisch den Ton an

Erlebnistag für die ganze Familie

Murg – Eine große Gruppe von Akteuren ist morgen, Samstag, 16. Juli, bei der offiziellen Einweihungsfeier der neuen Murger Mitte mit von der Partie, um diesen besonderen Tag zu einem echten Erlebnis werden zu lassen.

Bild 13: Einweihung der neuen Murger Mitte: Ärztehaus H54 gibt architektonisch den Ton an
  • Murgtalschule: Ein Bewegungsparcous auf dem Sportfeld hinter der Schule macht den Kids schnelle Beine.
  • Triangulum: Die Sachenmacher-Werkstatt von Silvia Vökt organisiert eine Eltern-Kind-Mitmachaktion an der Wassertreppe. Es geht darum „Holzböötle“ zu bauen.
  • Theater Auf!Lauf!: Am Nachmittag werden „Die Fuhls“ sich auf Stelzen unter die Festbesucher mischen, die Murger Mitte zu ihrer Bühne und die Menschen mit zu Akteuren machen.
  • Behringer Hof: Vor der Murgtalhalle ist der Behringer Hof mit seinem Planwagen zur Stelle und lädt Kinder und Erwachsene ein, mit zwei Pferdestärken auf Tour zu gehen.
  • Kita „In der Mühle“: Zum ersten Mal haben die Murger bei einem Tag der offenen Tür Gelegenheit, sich ein Bild von der neuen Kindertagesstätte zu machen. Von 12 bis 17 Uhr gibt es für die Kids außerdem Wasserspiele, Kugelbahn, Glitzertattoos, Steinmalerei und dazu als Verpflegung auch Getränke und Waffeln.
  • Familienzentrum KuLT und Bücherei: Die Bücherei ist in ihren neuen Räumen im Obergeschoss des Neubaus der Murgtalschule sozusagen das Herzstück des Familienzentrums. Von 12 Uhr bis 18 Uhr freut sich die Bücherei mit Ausleihe und einem Büchereiflohmarkt auf viele Besucher. Außerdem informieren verschiedene Gruppierungen, die das Familienzentrum regelmäßig nutzen über ihre Aktivitäten. So die Hebamme Gudrun Roemer, die Nachbarschaftshilfe Murg, die Musikschule Bad Säckingen und Wellka. Auch das Zechenwihler Hotzenhaus stellt sich vor. Monika Gantert bietet Kinderschminken und die Turnerfrauen des TV Murg treiben eine Caféstube um.
  • Naturheilpraxis Vida Natural: Die Naturheilpraxis in der Hauptstraße 57 hat von 10 bis 18 Uhr geöffnet und ab 12 Uhr Vorträge und Vorführungen im Programm. Da geht es zum Beispiel um Hormonregulierung, Atem- und Körpertherapie, Qi Gong und Darmgesundheit.
  • Zahnarztpraxis Dr. Shokri: Im Ärzte- und Apothekenhaus lädt das Team von Dr. Shokri zwischen 11 und 13 Uhr ein, die neuen und modernen Praxisräume zu besichtigen. Interessierte können sich zudem zu den Themen Implantation und Zahnersatz informieren.
  • Party: DJ Rainer von Eurosound sorgt am Abend und bis in die Nacht hinein für Partystimmung in der Murger Mitte.
  • Live-Musik: Der Musikverein Niederhof, die Feuerwehrmusik Murg, das Harmonika-Orchester Murg und die Brass Band STO sorgen für Live-Musik.

Ortsbildprägendes und zukunftsweisendes Projekt

Murg - Die neue Murger Mitte ist mit das größte Projekt, das in der Gemeinde Murg jemals realisiert wurde. Spatenstich war im Jahr 2012, aber alles begann eigentlich schon 2007. Damals erkannten die Verantwortlichen in der Gemeinde Murg, dass mit der Fertigstellung des Autobahnabschnitts Murg-Hauenstein viel Durchgangsverkehr wegfällt, und sich damit echte Chancen für eine städtebauliche Entwicklung des „Straßendorfs“ Murg hin zu einem Ort mit attraktivem Ortskern eröffnen.

Bild 14: Einweihung der neuen Murger Mitte: Ärztehaus H54 gibt architektonisch den Ton an
Erste Planungen 2008

Im Jahr 2008 nehmen erste Planungen zu Sanierungen im Bereich Murgtalschule, Am Bürgerplatz, Murgtalhalle und Bereich Rathaus ihren Lauf.

Ein Jahr später, 2009, wird in einer Bürgerversammlung das Leitbild der Gemeinde Murg „Murg 2020 – Wir gestalten Zukunft“ vorgestellt. 2011 beschließt der Gemeinderat das Sanierungsprojekt „Am Bürgerplatz“ und schreibt einen städtebaulichen Wettbewerb aus, den das Büro Faktorgrün aus Freiburg mit seiner Planung „Zwei Plätze – eine Ortsmitte“ gewinnt.

Bild 15: Einweihung der neuen Murger Mitte: Ärztehaus H54 gibt architektonisch den Ton an

Die ersten Sanierungsarbeiten starten im April 2012 mit den Parkplätzen hinter der Murgtalhalle und finden in der Umgestaltung des Bürgerplatzes und des Schulhofs mit Wasserlauf und Freitreppe ihre Fortsetzung. 2015 wird die erste Etappe des Sanierungsprojekts „Am Bürgerplatz“ eingeweiht.

Bild 16: Einweihung der neuen Murger Mitte: Ärztehaus H54 gibt architektonisch den Ton an

In den Folgejahren wird eine erste Ausschreibung für die Gestaltung des Rathausvorplatzes und der Hauptstraße ausgeschrieben, aufgehoben und 2019 erneut ausgeschrieben. Anfang 2019 startet die Trenova Gruppe auch ihr Projekt, den Bau eines Ärzte- und Apothekenhauses anstelle des Alten Rathauses in der neuen Murger Mitte. Ein Jahr später steht der Rohbau, der Verbindungsbau zum Murger Rathaus und im Frühjahr beginnen die Arbeiten am Rathausvorplatz und in der Hauptstraße. Weil gleichzeitig Wasser und Abwasser in der Hauptstraße neu verlegt werden, ist die Ortsdurchfahrt ab April 2020 bis August 2021 gesperrt und wird dann als Tempo 30 Zone wiedereröffnet.

Bild 17: Einweihung der neuen Murger Mitte: Ärztehaus H54 gibt architektonisch den Ton an

Die Gesamtkosten des Sanierungsprojekts „Am Bürgerplatz“ belaufen sich am Ende auf rund neun Millionen Euro. Mit etwa 3,6 Millionen Euro wird über ein Drittel der Sanierungsmaßnahmen von Bund und Land gefördert. Auch Privatleute im Bereich des Sanierungsgebiets „Am Bürgerplatz“ nutzen das Förderprogramm. So kann die energetische Sanierung von zehn Privatgebäuden unterstützt werden.

Bild 18: Einweihung der neuen Murger Mitte: Ärztehaus H54 gibt architektonisch den Ton an

Weil Investitionen oft Grundstein für weitere Investitionen sind, ist das Ärztehaus H54 Mitte Murg ebenso als Ergebnis der Ortskernsanierung zu werten wie die Mehrfamilienhäuser auf dem Areal der ehemaligen Gärtnerei Kaiser.

Bild 19: Einweihung der neuen Murger Mitte: Ärztehaus H54 gibt architektonisch den Ton an
Bild 20: Einweihung der neuen Murger Mitte: Ärztehaus H54 gibt architektonisch den Ton an
Bild 21: Einweihung der neuen Murger Mitte: Ärztehaus H54 gibt architektonisch den Ton an