Wie die Feuerwehr Murg auf Facebook mitteilt, hatten kurz nach 4.30 Uhr heftige Windböen im Bereich des Rathauses und des zukünftigen Ärztehauses die Baustellenampel, Teile des Bauzauns und Baustellenschilderung umgeworfen. Zwei größere Bäume versperrten die Verbindungsstraße von Niederhof nach Binzgen. Die Feuerwehrabteilung Murg-Niederhof beseitigte die Hindernisse und reinigte die Fahrbahnen. Kurz nach 5 Uhr der Ausrückebereich Nord alarmiert, weil in Hänner das Dach eines Gartenhauses abgedeckt war. Außerdem galt es, an zwei weiteren Einsatzstellen die Fahrbahn von umgestürzten Bäumen zu befreien.

Zwei Sturmeinsätze hatte laut Kommandant Markus Rebholz die Feuerwehr Laufenburg. Um 3.45 Uhr musste im Bereich des Friedhofs Luttingen zwei auf die Straße gestürzte Bäume beseitigt werden. Als die Bereitschaft bereits aufgelöst war, mussten die Feuerwehrleute um 7.30 Uhr noch einmal nach Rotzel, wo zwei Bäume die Straße Zum Tannensteg blockierten.

In Murg waren laut Kommandant Stefan Fräßle im Bereich Nord zwei Fahrzeuge und 15 Kräfte im Einsatz, im Bereich Süd zwei Fahrzeuge und 20 Kräfte. In Laufenburg waren laut Kommandant Markus Rebholz drei Fahrzeuge und 28 Kräfte im Einsatz.