Gäste aus Pinzolo wurden an der Murgtalschule begrüßt. Die Schule in Murg hat seit 20 Jahren, als eine von drei Schulen in ganz Baden-Württemberg, einen deutsch-italienischen Zug hat. Rektorin Stephanie Hikisch begrüßte die Gäste aus Italien, darunter die vierten Klasse, Lehrer und Eltern und der italienische Konsul Federico Ramaioli. Auch Bürgermeister Adrian Schmidle hieß die Italiener willkommen und überreicht ihnen mit Rektorin Stephanie Hikisch ein kleines Geschenk aus dem Weltlädeli.

Das könnte Sie auch interessieren

Die zweite Klasse begrüßte die Gäste mit einem Willkommenslied auf Italienisch. Viel Mühe hatte sich die Klasse 4b, unter der Leitung von Verena Friedmann und Fina Tramontana, mit dem Theaterstück „Wald„ gemacht. Darin stellten die Schüler die verschiedenen Bäume und die Tiere des Waldes in deutsch und italienisch vor. Das Publikum, das aus den Gästen aus Pinzolo und den 134 Grundschülern der Klassen 1 bis 4 bestand, bedankte sich für die Aufführung mit lang anhaltendem Applaus. Mit einem Lied, das die Schüler aus Pinzolo vortrugen, ging die Feierstunde zu Ende.