Zu ihrer Hauptversammlung lud am Samstag die Guggen-Brass-Band ihre Mitglieder ins Sportheim des SV Blau-Weiß Murg ein. Auch Gäste von den befreundeten Vereinen waren gekommen und so begrüßte Vorstand Concetta Lämmlin auch Roland Ebner und Wolfgang Büttner von der Narrenzunft Murg sowie Jürgen Rück vom Fröscheloch-Echo Niederhof. Im Mittelpunkt der Versammlung standen in diesem Jahr die Wahlen, denn in jedem geraden Jahr wird bei der Brass-Band ein Teil des Vorsandes neu gewählt. Nun war es wieder soweit und Jürgen Rück übernahm die Wahlleitung. Schlag auf Schlag wurde gewählt, denn die Mitglieder waren sich immer einig und so bleibt Concetta Lämmlin auch weiterhin Vorstand der Guggenmusik. Nicolai Zumsteg, der seit dem letzten Jahr wegen Krankheit seines Vorgängers das Amt des 2. Vorstandes kommissarisch übernommen hatte, wurde nun fest in dieses Amt gewählt. Aisha Martinez-Mutter hat das Amt der Schriftführerin von Sylin Neudecker übernommen und Christian Deger hat sein Amt des Jugendleiters an Shania Zumsteg abgegeben und ist jetzt erster Beisitzer. Als Kassenprüfer wurden Andrea Widmann und Barbara Müller bestimmt.

Sehr erfreulich waren für Concetta Lämmlin auch die Ehrungen, die sie an sechs Mitglieder aussprechen konnte. Für 11 Jahre aktive Mitgliedschaft wurde Fareen Kniffka-Zumsteg geehrt und bekam eine Urkunde sowie eine Plakette überreicht. Für 33 Jahre passive Mitgliedschaft wurde Rosa und Kurt Schäuble in Abwesenheit geehrt. Für 22 Jahre Oliver Kohler und Annemarie Peter sowie für 11 Jahre passive Mitgliedschaft Andrea Gundel.

Eine schöne Fasnacht liegt hinter dem Verein und sie freuen sich bereits auf die nächste Saison. „Da die letzte Fasnacht sehr kurz war, waren wir mehr bei uns in der Gegend und hatten keine Auftritte weiter weg“, so Lämmlin. „Es freut uns sehr, dass wir so eine tolle Verbundenheit zu den anderen Murger Vereinen haben und wir uns so toll verstehen“. Da die Mitglieder zukünftig zwischen der Fasnacht mehr machen möchten, um die Kameradschaft zu pflegen, ist eine Weihnachtsfeier und ein gemeinsamer Kegelabend geplant. Dafür schlug Ebner die Nutzung des Narrennestes vor und bot sich auch unter lautem Applaus gleich als Nikolaus an.

Bis es aber soweit ist gibt es im September erst mal den Auftritt am Kuhstallfest in Harpolingen und ein Kameradschaftsabend beim Oktoberfest von Getränke Strasser, bei dem der größte Bierwagen der Welt da sein wird.

Der Verein

Die Guggen-Brass-Band Murg wurde 1980 gegründet und hat aktuell 36 aktive und 88 passive Mitglieder. Vorstand ist Concetta Lämmlin und ihr Stellvertreter Nicolai Zumsteg.

Infos im Internet unterwww.gugge-brass-band.de