Murg

Guten Abend aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Murg und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Anzeige Umzug Döbele Bestattungen mit Tag der offenen Tür in Murg: Abschied nehmen in würdigem Ambiente
Das Bestattungsinstitut Döbele ist von seinem langjährigen Standort im Murger Gewerbegebiet in die Kirchstraße 1 mitten im Ortszentrum umgezogen. Kommendes Wochenende Samstag, 23 und Sonntag, 24 November lädt das Bestattungsunternehmen zu einem Tag der offenen Tür in den neuen Geschäftsräumen ein.Die Kirchstraße 1 in Murg war lange Jahre Adresse der Firma Elektro Dietrich, die zum Ende des Jahres 2018 ihre Pforten schloss.
Murg Reaktion auf SPD-Vorschlag: Murg will den Klimanotstand ausrufen
Die Gemeinde Murg will den Klimanotstand ausrufen. In der Gemeinderatssitzung am kommenden Montag, 18. November, werden die Gemeinderäte über einen Beschlussvorschlag abstimmen, der über die Erklärung des Klimanotstands hinaus zusätzliche Ziele formuliert.
Die Gemeinde Murg will auch Vorbild sein: Im Sinne des Klimaschutzes schaffte die Gemeinde in den letzten Jahren mehrere Elektrofahrzeuge an.
Murg Murger Vereine haben wieder viel vor
Der Gewerbeverein Murg veranstaltet einen großen Adventsmarkt mit Feuershow. Christine Schmidle von der Gemeindeverwaltung wies auf die Möglichkeit, sich monatlich im Veranstaltungsjournal zu präsentieren, hin.
Die Vereinsvorstände aus Murg, Niederhof, Oberhof und Hänner trafen sich im Murger Rathaus, um den Veranstaltungskalender für das kommende Jahr zu besprechen. Ganz links Bürgermeister Adrian Schmidle.
Waldshut-Tiengen CDU-Vorstand jetzt komplett
  • Ortsverband wählt Hans-Peter Müller an die Spitze
  • Joachim Schiebel neuer Schriftführer und Internetbeauftragter
Der neue Vorstand der CDU mit zwei der Beisitzer (von links): Guido Wiesler, Thomas Scheibel, Stefanie Kaiser, Thomas Strohmeier, Hans-Peter Müller und Hans-Jürgen Bäumle.
Landkreis & Umgebung
Waldshut-Tiengen Die Gastronomen im Landkreis Waldshut fordern weiter einen geringeren Steuersatz
Die Dehoga-Kreisstelle Waldshut sieht Chancen in der Vereinheitlichung des Steuersatzes auf Lebensmittel. Bisher werden Lebensmittel in Take-away-Betrieben mit sieben Prozent besteuert, in der Gastronomie fallen 19 Prozent Mehrwertsteuer an. In der Hauptversammlung wurde außerdem der Vorsitzenden Hermann Pfau bestätigt
In ihren Ämtern bestätigt wurden die Vorstandsmitglieder der Dehoga-Kreisstelle Waldshut (von links): Thomas Zimmermann (Brauereigaststätte „Waldhaus“, stellvertretender Vorsitzende und Vorsitzender Fachgruppe Gastronomie), Lorenz Baschnagel (Hotel „Tannenmühle“, Grafenhausen, Vorsitzender Fachgruppe Berufsbildung) und Hermann Pfau (Hotel Feldeck, Lauchringen, Vorsitzender).