Weithin bekannt sind Birgit und Lothar Dörflinger, die am heutigen Freitag, 22. Mai, das Fest der goldenen Hochzeit feiern können. Das Jubelpaar erfreut sich einer guten Gesundheit. So ist es Lothar Dörflinger immer noch möglich, mit seinen Brieftauben auf Reisen zu gehen und seine Tiere, angefangen von Pferden bis hin zu Hühnern und Brieftauben, täglich zu füttern und zu pflegen.

Birgit Dörflinger kam 1951 in Albbruck auf die Welt. Sie besuchte die Volksschule und machte anschließend eine Ausbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau beim Autohaus Emminger in Waldshut. 1976 wechselte sie zur Mercedes in Bad Säckingen, ehe sie sich ab 1979 beruflich nur noch im Büro im Plattenlegergeschäft in Niederhof nützlich machte.

Lothar Dörflinger wurde 1943 in Niederhof geboren. Nach dem Besuch der Volksschule ging er zur Firma Hüssy in Murg als Weber und Magaziner, ehe er 1963 eine Lehre als Plattenleger absovierte. 1970 legte er in Konstanz die Meisterprüfung in diesem Handwerk ab. 1971 gründete er das eigene Geschäft in Niederhof. Bis zu drei Mitarbeiter arbeiteten im Betrieb mit. „Ich hatte mehrere langjährige gute Gesellen“, sagte Lothar Dörflinger. Sie trugen viel dazu bei, dass ihm das Geschäft immer viel Spaß gemacht habe. Einen wesentlichen Anteil habe aber auch seine Frau geleistet, die sich mit den Büroarbeiten beschäftigte und ihm so immer den Rücken frei gehalten habe. 2011 wurde der Geschäftsbetrieb beendet.

Birgit Dörflinger schenkte drei Kindern das Leben. Hart traf es die Familie, als der Sohn Achtzehnjährig verstarb. Während Lothar Dörflinger schon seit seiner Jugend den Brieftaubensport betreibt und dabei auch schon so manchen Preis gewinnen konnte, gehört er immer noch dem Brieftaubenverein in Langenau an.Große Freude hat Birgit Dörflinger an echten Pferden. So leben seit 1985 mehrere Araberpferde auf dem Hof, wovon eines schon schweizer Meister wurde. Bis vor zwei Jahren stieg Birgit Dörflinger noch selbst auf den Sattel. Heute freut sie sich, dass eine Tochter auch dem Reitsport frönt.

Birgit Dörflinger ist immer noch sportlich aktiv. So ist sie seit 1971 beim Sportverein Niederhof in der Gymnastikgruppe und seit 1973 Vorturnerin. Vor sieben Jahren wurde sie zum Ehrenmitglied ernannt. Mit Freundinnen war sie schon mehrmals auf dem Jakobsweg unterwegs. Zum heutigen Festtag werden neben den beiden Töchtern mit Partnern auch vier Enkel gratulieren, deren guten Wünschen sich sicherlich auch viele frühere Kunden und Vereinsfreunde anschließen werden.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.