Die Sparkasse Hochrhein hat in diesem Jahr Geldspenden in Höhe von 17.139 Euro an elf Vereine in Murg vergeben.

„Gerade in der jetzigen Ausnahmesituation ist das Förderengagement der Sparkasse Hochrhein für viele Vereine sehr wichtig, um notwendige Ausgaben zur Weiterentwicklung des Vereinslebens zu ermöglichen“, wie Wolf Morlock, stellvertretender Vorsitzender des Vorstands, bei einem Treffen mit Bürgermeister Adrian Schmidle betonte.

Die Sparkasse Hochrhein unterstützt regelmäßig zahlreiche Aktivitäten, Einrichtungen und Projekte gemeinnütziger Vereine und Institutionen im gesamten Geschäftsgebiet und leistet mit diesem finanziellen Engagement einen wichtigen nachhaltigen Beitrag für die Gesellschaft und das soziale Miteinander. Aufgrund der Pandemieeinschränkungen mussten die Sparkasse und die Gemeinde auf den üblichen Spendenübergabetermin mit den begünstigten Vereinen verzichten.

„Die Vereine freuen sich trotzdem und sind für die Spenden sehr dankbar“, so Adrian Schmidle. Von den Geldspenden in Murg profitieren in diesem Jahr der Musikverein Niederhof, der Sportanglerverein Murg-Laufenburg, die Initiative Rollikutscher am Behringer-Hof, der Verein Zechenwihler Hotzenhaus, der SV Blau-Weiß Murg, der Turnverein Murg, der Verein Gesund und Fit in Oberhof, der Tennisclub Murg, der RSV Niederhof, der SV Hänner und der SV Niederhof.