Mit einem musikalischen Auftakt eröffnete der Musikverein Harmonie Lottstetten seine Hauptversammlung. Das Restaurant „Am Bahnhof“ war gut gefüllt. Veteranen, Ehrenmitglieder, natürlich Bürgermeister Jürgen Link, Aktive und Zöglinge wurden von der Vorsitzenden Brigitte Russ herzlich begrüßt. In ihrem Jahresrückblick hob sie besonders das große Musikfest hervor.

Im Rahmen des offiziellen Festaktes zum Vereinsjubiläum wurde die neue Uniform geweiht. Mit dem Logo dankt der Verein besonders der Gemeinde für die großzügige finanzielle Unterstützung. Ein weiterer Höhepunkt war das Gemeinschaftskonzert mit der Musikgesellschaft Rafz, dem Patenverein Lottstettens. Der folgende Bericht der Schriftführerin Stefanie Meier hob nochmals den hohen Stellenwert der beiden Veranstaltungen im Vorjahr hervor. Neben den guten musikalischen Leistungen ist allen Vereinsmitgliedern der Zusammenhalt in der Gemeinschaft wichtig. Das Miteinander ist bei allen Konzerten zu spüren und für Erfolge ausschlaggebend. Das weiß auch der Nachwuchs des Vereins und so war für das Jugendorchester DALJ das Jugendmusikfestival in Zürich ein großartiges Erlebnis. Trotzdem muss in der Ausbildung noch mehr getan werden, damit Jugendliche zum Verein finden. Es sind auch einige ausgetreten, weil das geforderte enorme Engagement nicht mehr zu leisten war. Dafür konnten Theresa Smija, Elena Huber, Larissa Rehm, Maja Isele und Paula Looser als Aktivmitglieder aufgenommen werden.

Regelmäßige Probenbesuche sichern die Qualität. Philip Hauser, Theresa Smija und Elena Huber von den Zöglingen und Herman Rölz, Barbara Minet und Andre Kübler von den Aktiven waren darin Vorbild. Langjährige Mitglieder wurden im vorigen Jahr geehrt. Für 25 Jahre Christian Frey, für 40 Jahre Norbert Meier und für 50 Jahre Joachim Michels.

Für 25 Jahre Treue zum Musikverein Harmonie Lottstetten wurde Christian Frey zum Ehrenmitglied ernannt. Wenn Hilfe gebraucht wird, ist auf ihn immer Verlass. Vorsitzende Brigitte Russ überreichte ihm die Urkunde.
Für 25 Jahre Treue zum Musikverein Harmonie Lottstetten wurde Christian Frey zum Ehrenmitglied ernannt. Wenn Hilfe gebraucht wird, ist auf ihn immer Verlass. Vorsitzende Brigitte Russ überreichte ihm die Urkunde.

Neuwahlen gab es dieses Jahr nicht. Daher bleiben Brigitte Russ Vorsitzende, Heiko Hauser stellvertretender Vorsitzender, Stefanie Meier Schriftführerin und Urban Rehm Kassierer. Dirigent Markus Weiss hatte sich schon vor dem Jahreskonzert für die guten Konzerte und das Engagement aller im Verein bedankt und so fielen seine Worte nur kurz aus. Er wünschte sich für die künftigen Vorhaben im neuen Jahr weiterhin eine erfolgreiche musikalische Zusammenarbeit und bedankte sich bei der Gemeinde für die Unterstützung.

Bürgermeister Jürgen Link freut sich auf viele Gelegenheiten im kommenden Vereinsjahr, das Orchester zu hören. Brigitte Russ beendete den offiziellen Teil mit der Vorschau und wünschte allen noch einen gemütlichen Abend.