In und um Lottstetten
Für die Brandserie in Neuenhof im Oktober dieses Jahres ist vermutlich ein 21-jähriger Feuerwehrmann verantwortlich. Er soll noch weitere Brände gelegt haben. Die Untersuchungen laufen noch. Bild: bisonov/Stock.adobe.com</span>
Kreis Waldshut In der Schweizer Nachbarschaft des Kreises Waldshut soll ein 21-jähriger Feuerwehrmann, ein Deutscher, für die Brandserie im Bezirk Baden (Kanton Aargau) verantwortlich sein. Nun spricht sein Kommandant über Auffälligkeiten in dessen Verhalten
Nach der Verhaftung eines 21-jährigen Feuerwehrmannes, der den Brand in einem Mehrfamilienhaus in Neuenhof gelegt haben soll, nimmt sein Feuerwehrkommandant Stellung. Ihm sei das Verhalten des mutmaßlichen Brandstifters schon aufgefallen.
Alles aus Lottstetten
Das Strahlen im Gesicht, die Goldmedaille um den Hals: Stephan Franz wird nach seinem Einmarsch gefeiert, an seiner Seite Frau Michaela.
Lottstetten Durch die Nacht und durch den Regen: Lottstetter Stephan Franz schafft Mammut-Marathon über 160 Kilometer
Ein Paar verschleißte Schuhe, Muskelkater und ein unbeschreiblich gutes Gefühl: Der 53-jährige Stephan Franz aus Lottstetten hat den "Lauf seines Lebens" erfolgreich geschafft. 160 Kilometer hat er durch die Nacht und bei schlechtem Wetter zurückgelegt, doch Aufgeben kam ihm nie in den Sinn: „Eine unglaubliche Erfahrung. Solch einen Lauf vergisst man nie mehr in seinem Leben.“