Zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Lörrach kam es am Sonntag, 18. Oktober, gegen 10.30 Uhr. Der Rauch zog hierbei durch das Treppenhaus des Mehrfamilienhauses.

Mehrere Personen mussten durch die Feuerwehr über die Drehleiter und durch das verrauchte Treppenhaus ins Freie gebracht werden.

Der Brand entstand möglicherweise durch einen technischen Defekt bei der Ladung eines Akkus. Insgesamt wurden acht Personen durch den Rettungsdienst wegen der Einatmung von Rauchgasen untersucht und versorgt.

Der entstandene Sachschaden dürfte bei mehreren tausend Euro liegen.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €