Zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Fußgängerin kam es am Montagmorgen in Lörrach. Das meldet das Polizeipräsidium Freiburg in einer Mitteilung.

Demnach wurde am Montag, 19. Oktober, gegen 7.39 Uhr, eine 23-jährige Fußgängerin bei der Überquerung eines Fußgängerüberwegs von einem Auto erfasst und leicht verletzt.

Der 42-jährige Autofahrer befuhr die Eisenbahnstraße von der Hauinger Straße kommend in Richtung Kreisverkehr Eisenbahnstraße. Die Fußgängerin lief auf dem Gehweg in dieselbe Richtung.

Das könnte Sie auch interessieren

Beim Überqueren des Fußgängerüberweges kam es zum Zusammenstoß, bei welchem die Frau verletzt wurde. Die Ermittlungen zum Unfallhergang hat die Verkehrspolizei Weil am Rhein übernommen.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €