Mit Oasis schrieb er Musikgeschichte, mit Beady Eye bewies er, dass er es auch ohne seinen Bruder Noel zu guten Songs und beachtlichem Erfolg bringen kann. Nun aber zeigt sich Liam Gallagher mit „As You Were“, seinem kürzlich erschienen ersten Solo-Album, von seiner bislang persönlichsten Seite und fügt seiner außergewöhnlichen Karriere ein weiteres Erfolgskapitel hinzu.

Die Musik war für Liam Gallagher der beste – und auch einzige – Ausweg aus schwierigen Kindheitsverhältnissen im ärmlichen Manchester-Stadtteil Burnage. Zu Beginn der 1990er-Jahre traf der Sänger mit Oasis den perfekten Ton des Zeitgeistes.

Als Protagonisten des Britpop stellten sie Großbritannien auf den Kopf. Die Zwistigkeiten mit seinem Bruder Noel führten 2009 allerdings zum Ende der Band. Unter dem Namen Beady Eye setzte Liam die Arbeit mit einigen verbliebenen Oasis-Mitgliedern bis 2014 fort.

Nun kehrt er zurück in die Manege des Rock-Zirkus und begeistert mit seiner Solo-Musik Fans und Kritiker gleichermaßen. Der Singer/Songwriter verriet übrigens kürzlich, dass er keine lang anhaltende Solo-Karriere anstrebe. Der Stimmen-Auftritt am 25. Juli könnte also eine einzigartige Gelegenheit sein, den Rock’n’Roll-Star live auf Solo-Wegen erleben zu können.

Der Kartenvorverkauf für das Konzert mit Liam Gallagher beginnt am Donnerstag, 1. Februar. Tickets werden im Kartenhaus im Burghof Lörrach, online unter www.stimmen.com und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich sein.