Am Sonntag, 29. Juli 2018, kommt Robert Plant mit seiner Band The Sensational Space Shifters zum Stimmen-Festival auf den Lörracher Marktplatz. 50 Jahre nach der Gründung Led Zeppelins vereinen seine Live-Shows das Vermächtnis einer der größten Rock-Bands aller Zeiten mit dem Hier und Jetzt, wie es in einer Pressemitteilung des Burghofs heißt.

Die berühmtesten Frontmänner der Musikgeschichte – und Robert Plant ist einer davon – haben ihn einfach, den Groove. Das zeigt der ehemalige Sänger Led Zeppelins, einer der größten Rockbands aller Zeiten, auch mit seiner neuen Band The Sensational Space Shifters, mit der er diesen Juli zu Stimmen kommen wird.

Es wird das einzige Süddeutschland-Konzert der Briten in diesem Sommer sein. Mit den Sensational Space Shifters hat Robert Plant eine Gruppe Musiker um sich geschart, die es ihm möglich macht, besondere Live-Shows zu präsentieren. Sie stellen eine umfassende Reise durch alle musikalischen Genres, die Plants Leben geprägt haben, dar.

Ein stimmiges Festmahl – ebenso reichhaltig wie belohnend. Robert Plant & The Sensational Space Shifters machen trotzdem keine Nostalgie. Viel eher hat man das Gefühl, dass der jetzt 69-Jährige ein Entdecker auf der Suche nach dem noch perfekteren Groove geblieben ist.

Trotzdem dürfen bei seinem Marktplatz-Konzert ein paar Klassiker natürlich nicht fehlen – jährt sich dieGründung von Led Zeppelin doch 2018 zum 50. Mal.

Der Kartenvorverkauf für das Konzert mit Robert Plant & The Sensational Space Shifters beginnt am Freitag, 19. Januar. Tickets werden im Kartenhaus im Burghof Lörrach, online unter ticket.suedkurier.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich sein.