Lörrach Jobcenter betrogen: Frau kassiert trotz Anstellung finanzielle Leistungen

Nach Ermittlungen des Hauptzollamts Lörrach hat eine 35 Jahre alte Frau mit Wohnsitz in Schopfheim das Jobcenter Lörrach betrogen.

Laut einer Pressemitteilung des Hauptzollamts Lörrach habe die Frau über einen Zeitraum von fünf Monaten Leistungen in Höhe von rund 6300 Euro bezogen, war aber zeitgleich in einem Schopfheimer Unternehmen angestellt.

Die Staatsanwaltschaft Lörrach hat einen hinreichenden Tagverdacht bejaht und daher beim Amtsgericht Lörrach den Erlass eines Strafbefehls über 100 Tagessätze beantragt.

Das Gericht war dem nachgekommen. Die zu Unrecht bezogen Leistungen muss die Frau selbstverständlich auch zurückbezahlen.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Außergewöhnliche Geschenkideen für Ihre Liebsten
Neu aus diesem Ressort
Lörrach
Lörrach
Lörrach
Lörrach
Lörrach
Lörrach
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren