Im Kofferraum des Fahrzeuges würde sich ein hechelnder Hund befinden. Als die Polizei vor Ort eintraf, fanden die Beamten diesen Sachverhalt bestätigt.

Diese öffneten die Fahrzeugtüre und befreiten den Hund aus seiner bedrohlichen Situation.

Der Hundebesitzer konnte seinen Hund kurz darauf beim Polizeirevier Lörrach abholen. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz, sowie eine Kostenrechnung für die Transportkosten seines Vierbeiners.