Zur ersten Präsenz-Generalversammlung des Musikvereins Hochsal konnte die Vorsitzende Veronika Kaiser am Freitag im Bürgerhaus Rotzel beinahe alle aktiven Mitglieder begrüßen.

Im Mittelpunkt der Versammlung standen die Vorstandswahlen, bei denen es ein kräftiges Stühlerücken gab: Während die Vorsitzende Veronika Kaiser und die beiden Beisitzer Johannes Gerigh und Heiner Oeschger in ihren Ämtern bestätigt wurden, wurden Nora Tröndle zur stellvertretenden Vorsitzenden, Diana Adam zur Kassiererin und Elena Frei zur Schriftführerin, neu gewählt.

Die Entlastung des bisherigen Vorstands, sowie die Neuwahlen fanden alle einstimmig unter der Leitung von Bürgermeister Ulrich Krieger statt, der in seinen Grußworten dem Verein zum 150-jährigen Bestehen gratulierte. Da wegen der Corona-Bedingungen die eigenen Probenlokale zu klein sind, stellte die Stadt Laufenburg den Musikvereinen das Bürgerhaus Rotzel zur Verfügung.

In Ihrem Rückblick konnte Veronika Kaiser über mehr Absagen wegen Corona berichten, als über stattgefundene Auftritte. Stattgefunden hatten das letzte Probenwochenende vom 6. bis 8. März 2020 und die letzte Probe am 13. März. Die Proben nach der Corona-bedingten Pause fanden ab 17. Juli bis 30. Oktober teils im Freien, in einem großen Schopf, im Pfarrsaal in Hochsal und schlussendlich im Bürgersaal in Rotzel statt. Erst am 18. Juni 2021 trafen sich die Musiker dann zur ersten Probe seit Ende Oktober. Außer drei Auftritten am Freitagabend, 6. August, ab 19 Uhr in Hochsal, konnte Veronika Kaiser keine weiteren Termine, auch nicht den Termin für eine nachgeholte 150-Jahre-Jubiläumsfeier, bekanntgeben.

Im anschließenden letzten Bericht der scheidenden Schriftführerin Maria Weiss berichtete sie außerdem vom „Blumenfest to go“ Anfang Juli, bei dem 20 Kuchen und 140 Portionen Wurstsalat über die Bühne gingen. Der Kassenbericht, den Corinna Gut vorlegte, schloss mit einem Minus ab und wurde von Carina Peter und Jana Adam geprüft und für gut befunden. „Ich brauch euch alle, denn gemeinsam sind wir stark!“ rief die neue Dirigentin Sylvia Baratti-Mannsbart den anwesenden aktiven Mitgliedern des MV Hochsal in ihren Grußworten zu.